18. September 2020
Suchen

Nass oder trocken?

Die Nassrasur ist beliebt, viele Menschen lieben dieses Ritual, einschäumen, Klinge raus, Stoppeln abraspeln, die glatte Haut genießen. ABER! Elektrorasur ist schlichtweg schneller und zum Glück gibt es ja mittlerweile auch elektronische Nassrasierer, die man auch ohne Rasierschaum nutzen kann. Also nass & trocken!

Auch den Panasonic ES-RT67 kann man mit und ohne Rasierschaum nutzen, man kommt also in den Genuss des pflegenden und vorbereitenden Rasierschaums sowie dem elektrischen und sauberen 3-Fach-Schersystems, wenn man will.

Die Nano-Polierten Klingen haben einen Schnittwinkel von 30° und dank der bogenförmigen Scherfolein gibt’s selbst an schwer zugängigen Stellen keine Probleme mehr!

Wie auch schon die Haarschneidemaschine ER-GB70 liegt der Panasonic Rasierer sehr gut in der Hand und ist wunderbar leise, was vor allem morgens um 5.50 Uhr sehr angenehm ist. Man muss nicht so einen Brüllaffen in der Hand halten, der das ganze Haus aufweckt, man kann auch diesen Panasonic nutzen und die Rasur genießen!

Der Rasierer ist in einer Stunde komplett aufgeladen und hält insgesamt für 54 Minuten, je nachdem, wie lange Eure Rasur dauert, habt Ihr bis zu 18 Tage Zeit, ehe das Gerät wieder an die Steckdose muss.

Morgens mal wieder verschlafen? Total verpennt stellst Du fest, das du a) in 20 Minuten einen Termin mit dem Chef hast und b) der Akku des Rasierers leer ist. Also? Gerät an die Steckdose und ab unter die Dusche (bitte ohne den Rasierer!). Nach 5 Minuten laden hat der Panasonic-Rasierer genug Saft für eine Rasur. Und beim nächsten mal einfach auf die sehr deutliche Akkustand-Anzeige achten! Die sagt einem nämlich früh genug, das es Zeit für einen Steckdosenstop ist!

Merkmale

  • Schersystem: 3-fach
  • Langhaarschneider
  • Anwendung: Nass / Trocken
  • Ladestation: nein
  • Betrieb: Akkubetrieb

Zum Abschluss noch etwas, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Die Schutz- oder Reiseabdeckung. Diese reicht nämlich bis über den Knopf zum Einschalten. Ein ehemaliger Rasierer lag nämlich mal in der Reisetasche und brummte den halben Flug über fröhlich vor sich hin – am Urlaubsort war er dann natürlich leer und – na? – das Ladekabel lag zu Hause, denn das braucht man ja bei einer Woche Urlaub nicht… Hier hatte Panasonic eine sehr gute Idee.

Also – Du höchstes auch so einen schicken, guten, leisen, durchdachten und gründlichen Rasierer haben? Auch das ist möglich! Panasonic & ZoomLab schenken Euch einen Panasonic ES-RT67 Rasierer.

Verlosung:

Price

Was musst Du dafür machen? Hier (in den Kommentaren) oder bei Facebook einen netten Kommentar hinterlassen – erzählt, ob Ihr Euch eher nass oder trocken rasieren würdet – und natürlich könnt Ihr diesen Beitrag hier bei Facebook teilen. Insgesamt, wenn Du alles (Kommentar hier, bei FB sowie diesen Beitrag teilen) machst, hast Du die 3-Fache Chance auf den Gewinn. Am Ende zieht die Glücksfee einen Namen!

Das Gewinnspiel läuft bis zum 06.05.2015 (18.00 Uhr) und natürlich ist der Rechtsweg ausgeschlossen und eine Barauszahlung ist auch nicht möglich!

Viel Glück.

___
Vielen Dank an Panasonic für das Testgerät sowie das 2. Verlosungs-Gerät!

Geschrieben von
Markus
Meinung dazu

57 Kommentare
  • Ich Rasiere mich immer Nass , habe mich noch nie mit einem Elektrischen Rasierapparat rasiert!! Warum eigentlich????

  • wow, des iss ja ein geiles Ding, mein Mann rasiert sich nass und trocken je nach Laune.
    (Würde ja gerne hier meine Webseite kopieren nur leider weiß ich nicht wie das geht mit den tablet )

    Schöne Woche noch an alle

  • Bis jetzt immer Nassrasur, würde mich sehr über die Kombination Trocken/Nass freuen, das wäre genial !

  • also geteilt hab ich bei twitter und facebook :)

    ich rasiere mich mal so mal so…kommt drauf an, wie ich unter zeitdruck stehe.. habe ich 4 stunden zeit, gehe ich ausgiebig baden und rasieren… wirds unter ner stunde, dann deo. haare waschen und trocken rasieren :)

  • also, ich rasiere ja eher nass… mein Mann macht beides… ich glaube, das teil wäre perfekt für ihn :-)

    Grüßles

  • Ich bin ein überzeugter Nassrasierer und würde mich gerne eines besseren belehren lassen! ;-)

  • Guten Tag,

    also mein Schatzi rasiert sich trocken. Iche würde ihn mal gerne eines Besseren belehren von daher versuch iche mal mal Glück für ihn.

    Carpe diem.

    LG. Simone

  • Also ich hab mich bis jetzt immer Nass rasiert, würde gern mal mit einem Trockenrasierer probieren.

  • ich kann hier nur für meine bessere Hälfte sprechen, die sicherlich glücklich über den Rasierer wäre. Er rasiert sich aufgrund von Zeitmangel vorwiegend trocken, aber gerne auch mal nass..

  • Ich rasierte mich schon seit meinem 17. Lebensjahr trocken(bin 70)Naß habe ich mich nie getraut , mit dem Gerät möchte ich es doch mal probieren !

  • Es ist so oder so egal,mit einem Panasonic Rasierer ,wie z,Bsp.den Edlen Es-LV 65 oder jener hier spielt es keine Rolle,ob Nass oder Trocken-Rasur.Das Ergebnis bleibt immer das Gleiche,eben eine Perfekte Top Rasur ! Ich muss es wissen ! Ich habe einen Test gemacht sogar inkl.einen Fall-Test in Waschbecken-Höhe auf Steinboden.Sowohl Rasiertest,sowohl Perfekte Rasur,Nass oder Trocken,alles kein Problem für das Podukt ! In allen Punkten,einfach nur Glänzend Perfekt ! Top !

  • Da ich eher ein Fan der Nassrasur bin, würde ich es eher nass versuchen.
    Da verspreche ich mir irgendwie doch ein besser es Ergebnis.
    Aber ich denke, ein Test wird Klarheit bringen.

  • Hallo,
    Ich hoffe, dass sich mein Mitbewohner bald trocken rasiert, denn seine Bartstoppeln verschmuddeln regelmäßig das Waschbecken. :-(

    Und irgendwie ist er nicht lernfähig :-(

    Sind eigentlich alle Männer so?

  • für das richtige Feeling…………..und ein akurat gestyltes Aussehen

    Nass-Rasur bleibt wohl mein Favorit – da habe ich das Gefühl größerer Nachhaltigkeit und Akuresse dr Rasur.

  • Eigentlich rasiere ich mich immer nass. Wenn aber beides mit einem Gerät möglich ist, würde ich das gerne probieren.

  • Mein Mann rasiert sich zur Zeit nass, weil sein Rasierapparat mittlerweile nach 25 Jahren nicht mehr funkioniert.

  • Da Ich mich bis jetzt immer nur nass rasiert habend damit auch zufrieden bin, würde Ich mich dennoch gerne vom Panasonic überzeugen lassen, vielleicht wird dieser ja zur Alternative!

  • Beim rasieren mag ich es lieber trocken (gut beim Sekt auch) denn ich habe nicht so gerne den ganzen Schaum im Gesicht, da erschrecke ich immer, wenn ich mich dann im Spiegel betrachte!

  • Also, bei empfindlicher Haut, so wie bei mir, ist Nassrasur die einzig mögliche Vorgehensweise! Sonst brennt die haut wie Feuer!

  • Da ich in einem 5 Sterne Hotel arbeite, muss ich mich täglich rasieren. Das tue ich immer nass. Würde aber gerne auch mal trocken versuchen.

  • Ich rasiere mich am liebsten nass. und mit dem neuen Panasonic würde ich gerne nass auf elektrisch ausprobieren.

  • Momentan habe ich kaum Zeit, deshalb nutze ich einen Elektrorasierer zum Trockenrasieren. Das Ergebnis ist allerdings nicht so gut, da mein Rasierer auch schon etwas älter ist.
    Wenn ich am Wochenende aber mal Zeit habe, nutze ich die Chance mich mal wieder richtig nass zu rasieren und das Ergebnis ist überragend (abgesehen von dem Rasurbrand am Tag darauf).

  • Da ich passionierter Voll-Glatzenträger bin rasiere ich mich immer zuerst nass, um das Gröbste weg zu bekommen. Den Feinschliff macht dann die Nassrasur, aber unterm Strich gesehen ist die Nassrasur weit aus effektiver als trocken. Auch wenn es manchmal etwas blutig wird…

  • Bis jetzt immer Nassrasur bei mein Mann , er würde mich sehr über die Kombination Trocken/Nass freuen, das wäre genial !

  • Nass, weil meine Haut auf Trocken reagiert! Würde der Panasonic da Wunder bewirken können? Vielleicht durch die Kombination? Wäre einen Versuch wert!

  • Wenn das Ergebnis passt, würde ich mich mit dem Panasonic Rasierer trocken rasieren, weil ich es einfach praktischer finde. Nachdem ich etwas skeptisch bin, wie sauber die reine Trockenrasur wird, finde ich die Möglichkeit, das gute Teil auch für die Nassrasur zu verwenden natürlich super!

  • Der Rasierer wäre für meinen Freund, wie er sich dann damit rasiert wäre mir egal, solange er nicht mehr ständig so stoppelig ist… Aber was man so liest scheint der Panasonic da ja ohnehin sehr gute Arbeit zu verrichten! Danke für die Verlosung :)

  • Ich bevorzuge die Nassrasur. Würde aber durchaus gern auch mal die trockene Variante ausprobieren.

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.