19. September 2020
Suchen

Tag: Rap

BattleBoi Basti – Pullermatz (Reingehört)

Die Mutter aus dem horizontelen Gewerbe brachte Basti im 14. Stock in einer Einraumwohnung zur Welt, vom Vater bekam er mehr Backpfeifen als Geschenke, Mamas Liebe teilte er sich mit allen Männern aus dem Block… Ja, die Geschichte um Basti...

Back To Drama (AzudemSK)

Du magst Rap? Du magst Deutschrap? Schön auf samplelastigen Beats verpackt? Raps über Graffiti, das Leben, über Rap? Persönlich und mit Hang zum Drama? Dann empfehle ich Euch mit AzudemSK einen weiteren Rapper aus Münster, der sein Album ‚Back...

Lil Wayne • I Am Not A Human Being II (Reingehört)

Gut, Lil Wayne hat mit grade mal 30 Jahren bereits das 10. Studio-Album am Start, vieles mehrfach mit Platin ausgezeichnet, das kann jetzt an einer enormen Produktivität liegen, oder eben daran, das der Sound und die Raps relativ einfach gestrickt...

Megaloh • Endlich Unendlich (Reingehört)

Es geht Handschlag, Faust oder Buch, Brille, Kissen Was jetzt, mach Stress, nicht mal Bruce will es wissen Du sagst du kennst jeden, doch Jeden ist nicht hier Kennst du Wayne, Junge? Wayne interessierts? (Yogibär) Auf der Autobahn, wo ich das Album...

Saven • System Check (Reingehört)

Das in Münster rap-technisch was geht, dürfte jedem bekannt sein. Illage ist eine Crew, die eigentlich schon immer mitgemischt hat, egal wo irgendwas mit Hip Hop passierte, Illage waren dabei. Saven ist nur ein Teil der Familie und gibt uns mit...

Der Plusmacher • BWL (Review)

Den Plusmacher kann man irgendwo im Straßen-Rap Business unterbringen. Das, was  Haftbefehl, Celo & Abdi oder Olexesh mit Bravur machen, macht der Plusmacher weitestgehend ganz nett. Raptechnisch kann der Mann auf jeden Fall was, wobei die...

Roc Marciano • Reloaded (Review)

Ab und an erreicht einen dann doch wieder ein Album, das ohne ein Drake, Wiz Khalifa oder einem anderen Blog-Hype-Feature auskommt, ohne langweilige Plastikbeats, die ideenloser und langweiliger nicht sein könnten, ohne aufgeblasenes Image, das dem...

Laas Unltd. • Im Herzen Kind

Von Manche erzählen mir, ich solle ein Tape machen über die Stammtisch-Crew bis hin zu einem „Meisterwerk“ mit Rano, dann Laas Unltd. Beginns, zwischendurch noch ein The Prequell, danach 2.0 Action Rap und dann noch das Backpack Inferno...

Xzibit • Napalm (Review)

„The tone of the album is a testament to what I’ve been through in the last six years. I’m ready to kick some ass!” (Xzibit) Hier und da sah man ihn mal als Schauspieler, die Show rund um total zerdepperte Autos, die dann komplett neu und aufgemotzt...

Team Makasi (Review)

Team Makasi vermischt die verschiedensten Musikelemente, so knallen einem Gitarren und mächtige Drums um die Ohren, es wird gerappt, geschrien, gesungen, hier und da geht es aber auch sehr soulig und funky zu, einfach gesagt, es gibt Raps, Cuts und...

Plan B • ill Manors (Review)

Eigentlich könnte man es ganz kurz machen. ill Manors von Plan B ist ein grandios gutes und abwechslungsreiches Album. Punkt, sollte reichen. Ok, etwas mehr geht schon. Als ich die erste Auskopplung hörte, war ich ja schon begeistert. Benjamin Paul...

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.