Anzeige / Werbung

Sind wir mal ehrlich, wer einen Füller besitzt und täglich mit ihm schreibt, der steckt ihn nach der Benutzung meist in das entsprechende Etui oder in die Hemd- bzw. Sakkotasche. Denn dieses edle (und oft teure) Stück soll im besten Fall keine Kratzer bekommen, lange glänzen und gut aussehen.

Für mich ist ein Füller aber ein Alltagsgerät, im besten Fall hat man seinen Füller immer dabei  und er darf sich auch mal neben dem Schlüsselbund in der Hosentasche aufhalten. Um Gottes Willen – dann verkratzt er ja – denken jetzt bestimmt einige von Euch.

Die Antwort darauf ist relativ einfach:

Darf er!

Jeder von uns hat diverse Jeans-Hosen im Schrank hängen und die meisten davon sind Stonewashed und genau das hat Kaweco aufgegriffen und ihren bekannten ALSport aus hochwertigem Aluminium mit einem speziellen Verfahren, ähnlich dem einer Jeans, hergestellt.

Somit hat die Oberfläche des AL Stonewashed schon den „Used-Look“ und kann sich ab sofort dem jeweiligen Benutzer weiter anpassen.

Aufgrund seiner kompakten Bauweise ist er nur 10,5 cm (geschlossen) und 13,5 cm (offen) lang und passt somit tatsächlich in jede Hosentasche und ist ab sofort immer griffbereit.

Vielleicht will der ein oder andere von Euch aber auch, das er genau diese Maserung genau behält? Dann empfehle ich Euch das passende Denim-Etui für genau 2 Kaweco ALSport Füller, alternativ natürlich auch für alle weiteren Kaweco Sport-Schreibgeräte.

Dieses Kaweco Denim-Etui ist die perfekte Verbindung zwischen der Fashion-Branche und der Schreibgeräteindustrie. Aus echtem Selvage Denim, das ausschließlich bei der Verarbeitung von hochwertigen Jeans-Produkten zum Einsatz kommt, gefertigt, hat man hier auf jeden Fall ein sehr gut verarbeitetes und vor allem stylisches Etui.

Die „Stonewashed“ Produkte von Kaweco passen hierzu  natürlich nahezu perfekt. Ich kann mir auch gut vorstellen, das die Etuis mit der Zeit auch eine gewisse Patina entwickeln. Somit tragt Ihr mit dem Etui und dem Stonewashed ALSport ein sehr individuelles Produkt mit Euch herum.

Erhältlich sind die Füller in der Federgröße EF / F / M / B / BB und natürlich mit und ohne Clip. Die hochwertigen Alu-Massiv-Teile aus der CNC-Fertigung werden handpoliert.

Das Ergebnis ist ein absolut robuster Füller, der definitiv nicht so leicht klein zu bekommen ist.

Schreiben?

Kaweco / ZoomLab

Der Füller kratzt nicht, er gleitet. Schreiben macht mit diesem Gerät noch mal mehr Spaß. Die entsprechende Tinte aus dem Hause Kaweco gibt es den unterschiedlichsten Farben, so das man für jedes Einsatzgebiet eigentlich einen einzelnen Füller haben muss.

Fakten:

  • Länge: 10,5 cm (geschlossen)
  • Länge: 13,5 cm (offen)
  • Hochwertige ALU Massiv Teile aus der CNC Fertigung, handpoliert
  • Zur Verwendung von kurzen Standardpatronen

Weblink: kaweco-pen.com
Most Wanted: mostwanted-pens.com

_____
Das Produkt habe ich kostenlos erhalten, damit ich mir ein Bild davon machen kann und meine Meinung dazu aufschreibe. Meine Meinung wurde hierdurch selbstverständlich nicht beeinflusst. Wenn mir etwas nicht passt, dann schreibe ich das auch genau so auf.

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

2 Comments

  1. Habe mir diese feinen Stifte mal bei einem Händler angesehen – wirklich schön. Dieses „auf alt gemacht“ gefällt mir sehr gut.

  2. Vielen Dank für den Bericht. Werde mir dann auch wohl mal einen neuen Füller ansehen. Hat ja irgendwie Stil!

Write A Comment