Outcast (Reingeschaut)

/
110 mal gelesen
2 Minuten Lesezeit
1

Es gibt Filme, die überraschen einen einfach. Einer meiner Lieblingsschauspieler, Nicolas Cage, ungeschlagen in Leaving Las Vegas (noch mit anderer Synchron-Stimme), Con Air, The Rock, 8 mm und vieles mehr – aktuell ist es eher still um ihn geworden und auch in Outcast spielt er eher eine Nebenrolle.

Die Geschichte von Outcast ist relativ einfach erzählt. Ritter Jacob (Hayden Christensen) geht, in der Hoffnung die Schrecken der Kreuzzüge zu vergessen, bis ans Ende der Welt. Hier trifft er auf die Königsgeschwister Lina und Zhao, die auf der Flucht vor ihrem Bruder Shing sind, der Zhao töten und das königliche Siegel an sich nehmen möchte. Jacob hilft, im späteren Verlauf zusammen mit Gallain (Nicolas Cage), den beiden Kindern im Kampf gegen Shing, dem besten Schwertkämpfer weit und breit, zu überleben. Shing hat aber eine Legion von Kämpfern um sich…

So langweilig und blöd das Cover erscheint (ich erwarte nach Filmen wie Ghost Rider oder Der Letzte Tempelritter auch nichts mehr von Cage), so angenehm, spannend und gut ist der Film Outcast. In gut 20 Minuten eigener Spielzeit zeigt Cage, was er wirklich kann. Großartig spielen. Aber auch der Rest des Films kann sich sehen lassen.

Gekonnter Wechsel zwischen ruhigeren Phasen und spannenden Aktion-Szenen sowie atemberaubende Kampf-Szenen – ein wirklich gelungenes Werk!

8/10

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9VSC1RaEc2bFVHZyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

[grey_box]
DVD-Fakten:
Laufzeit: 95 Minuten
Bild: 16:9
Ton: Deutsch / Englisch 5.1
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Bonus: Interviews, B-Roll, Making Of
[/grey_box]

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Aktuelles aus der Kategorie Entertainment