Ich liebe durchdachte Geldbörsen, die am besten nur das beherbergen, was man wirklich benötigt, kein Mensch braucht die letzten 46 Quittungen und 29 Kundenkarten, niemand benötigt einen ganzen Schwung an Kleingeld oder zig Visitenkarten, ein paar Karten, Scheine und 2 Notgroschen reichen – für alles weitere gibt es andere Aufbewahrungsmöglichkeiten.

Man muss sich einfach mal von einigen Dingen im Portemonnaie trennen, es tut gut, glaubt mir!

Klein & Riesig / Kohle, Münzen und Karten. Du hast alles dabei was Du brauchst.

kohlesack.de

Dieser Kohlesack ist wirklich klein, aber dennoch passt alles hinein. Fünf bis sechs Karten passen in das Kartenfach. Ob Ihr da jetzt EC- oder Kreditkarten, Mitgliedskarten oder Euren Ausweis und Führerschein reinpackt, ist Euer Ding, je eine weitere Karte passen rechts und links in die Fächer, hier würden auf jeden Fall auch zwei bis drei Münzen reinpassen (dann natürlich ohne Karte). Die Geldklammer hält problemlos mehrere Scheine.

Noch dazu wirst Du überflüssigen Ballast einfach abwerfen und nur noch das notwenige bei Dir haben – es reicht so.

kohlesack.de

Das besondere – die Geldklammer

Die eben schon angesprochene Geldklammer hält bis zu 10 Einhundert-Euro Scheine und ist gut in die Geldbörse eingearbeitet. Man muss die Scheine nur etwas falten, dann passt alles perfekt.

Das Portemonnaie ist gut verarbeitet, das (handverlesene) Rindsleder duftet wirklich gut und alle Nähte sind sauber verarbeitet, wer also mit einer minimalistischen Geldbörse auskommt, wird hier lange Freude dran haben, die Hosentaschen und vor allem der Rücken wird es danken. Eine Hosentasche ausbeulen wird der Kohlesack nämlich nicht und das kleine, flache Portemonnaies Rücken und Hüfte schonen, sollte mittlerweile bekannt sein.

Dazu nimmt der Kohlesack, der zu 100% in Deutschland gefertigt wird, jeden Tag ein Stück weit Deine Persönlichkeit an, er entwickelt sich mit Dir, egal was passiert. Ein wunderbarer Begleiter, der natürlich über einen RFID-Schutz verfügt.

Maße:

Der Kohlesack ist wirklich angenehm klein. Gerade mal 95 x 63 mm zusammengeklappt und 95 x 140 mm aufgeklappt misst das Schmuckstück.

Erklärt in 15 Sekunden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTE3MCIgaGVpZ2h0PSI2NTgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvWlJVT0hwV3VpcTg/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Keine Frage, dieser Kohlesack ist ein richtig cooles Teil, welches ich sehr mag. Minimalistisch, schick, durchdacht, gut verarbeitet, funktional – ich würde sagen, der Kohlesack ist perfekt. Dazu kommt das Teil in einer umweltfreundlichen Verpackung, wofür es zusätzlich ein dickes Lob aus dem ZoomLab gibt.

Web:
kohlesack.de
facebook.com/kohlesackde
instagram.com/kohlesack_de


Minimalist

Marc Nitsche, der Kopf und Designer hinter dem Kohlesack, ist gerne Minimalist und optimiert seinen Alltag, seine Prozesse und eben auch seine Geldbörse. Alles hat seinen Anfang in seinem Notizbuch. Berge an Kleingeld, die eben schon angesprochenen Kassenbelege, irgendwelche Punkte-Sammelkarten, das alles braucht er nicht.

Marc hat vergebens nach einer Geldbörse gesucht, die zu seinen Ansprüchen passt. Klein und stylisch, ohne Plastik, ohne ein Gummiband oder sonstigen Schnick-Schack. Einfach und reduziert. Da er nichts gefunden hat, hat er eben seinen eigenen „Kohlesack“ gemacht.

Und das Ergebnis könnt Ihr jetzt hier sehen und ein_e glückliche_r Leser_in hat sogar die Chance auf einen eigenen Kohlesack, denn Marc hat hier einen weiteren Kohlesack für Euch hinterlegt. Cool oder?


Gewinnspiel:

Schickt einfach bis zum 04.05.2019 eine Mail an ‚post@zoomlab.de‘ und schreibt neben Eurer Adresse kurz in die Mail, warum gerade Ihr so ein minimalistisches Portemonnaie benötigt. Unter allen Einsendungen entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen und eine Barauszahlung ist auch nicht möglich.

Datenschutz: Ich speichere die Mails mit Euren Daten nur für den Zeitraum des Gewinnspiels, damit ich Euch, wenn Eure Mail gezogen wird, den Gewinn zuschicken kann. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt selbstverständlich nicht. Nach der Ermittlung des Gewinners wird der Kohlesack verschickt und alle anderen Daten werden umgehend von den Servern gelöscht.

Viel Glück!

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

1 Comment

  1. Sieht schickt aus, vor allem die Größe finde ich spannend, dann versuche ich mal mein Glück :-)

Write A Comment