Stilvoll: g.5 Limited Edition von germanmade.

26. Februar 2023
2 Min. Lesezeit
1.3K mal gelesen
g.5 germanmade. Wallet
Support:

Es sind die kleinen, feinen, alltäglichen Dinge, die ich mag. So auch dies Schmuckstück von germanmade., eine Handyhülle, ein Portemonnaie, ein Alltagsheld. Qualitativ absolut hochwertig, das erste g.5 aus dem Hause germanmade., welches hier nach wie vor seit 2017 genutzt wird, sieht nahezu genau so aus, wie damals, natürlich hat sich das Leder entsprechend verändert, aber da merkt man den klaren Unterschied und vor allem den Vorteil zwischen maschinell verarbeitet und handgemacht, wie eben von germanmade.!

Handgemacht und von Hand verpackt, es sind immer diese kleinen Dinge, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern…

Smartphones haben sich, was die Größe angeht, erneut nach oben entwickelt, ebenso auch die g.5-Hülle, die es für die Galaxy-Familie gibt. Natürlich passen andere Smartphones wie z.B. ein iPhone hier auch rein. Alle Größen sind angegeben und somit sollte jeder fündig werden. Alternativ setzt Euch gern mit den netten Menschen bei germanmade. in Verbindung. Auch eine Personalisierung der Hüllen ist möglich, genau so wie die Möglichkeit der hochwertigen Kunden- und Mitarbeiterpräsente!

Hinweis: Das g.5-Wallet, welches ich nutze, hat die Außenmaße 95mm (Breite), 195mm (Höhe) und 8mm (Tiefe), das S21 passt inkl. Hülle von Gear4 problemlos hinein. Leer wiegt das Wallet ca. 101 Gramm.

Die Limited-Edition mit roten Nähten, grauem Wollfilz und Vintage-Leder gefällt mir wirklich sehr gut, es ist erstklassig Verarbeitet, das Smartphone wird durch den Wollfilz gegen Stürze geschützt, außerdem ist es gegen Feuchtigkeit und andere Temperaturschwankungen geschützt. Gerade jetzt bei kalten Temperaturen ist dies sehr gut.

Beim letzten g.5 passten 12 Karten (in Doppelbelegung) hinein, ich habe es aber immer nur mit den wichtigsten 6 Karten bestückt. Das g.5 fürs Samsung S21 hat Steckplätze für insg. 8 Karten bei einfacher Belegung, doppelt passen somit 16 Karten hinein. Weiterhin bietet es Platz fürs Handy und auf der anderen Seite für Geldscheine, Notizzettel, kleinere, wichtige Unterlagen, auch KFZ-Papiere passen hinein, ohne sie knicken zu müssen. Toll!

Generell finde ich die Kombination aus Wollfilz und Leder absolut gelungen und ich bin gespannt, wie sich das g.5 Wallet über die Zeit entwickelt. Ich werde hier bestimmt noch mal Fotos unten anfügen, wie es nach einer gewissen Zeit aussieht. Über Twitter & Instagram gibts dann jeweils einen Hinweis dazu, ihr dürft mir dort gern folgen.

Fazit? Das g.5 bekommt eine 1+ mit Sternchen!

Ihr seht, ich bin wirklich begeistert vom Produkt, ich bin aber ehrlich gesagt von germanmade. noch nie enttäuscht worden. Am schönen Leder-Mousepad erfreue ich mich jeden Tag im Office, das g.book wird seit 2014 nach wie vor gern genutzt und ich glaube, das geht vielen anderen Menschen ebenfalls so. Da hat Nina Plum 2010 mit der Gründung von germanmade. genau den richtigen Weg eingeschlagen.

In diesem Jahr hat sie nämlich germanmade. gegründet und als ambitionierte Designerin ist es einfach ihr Anspruch, gute, nachhaltige und faire (Tech-)Accessoires zu einem realistischen Preis in Deutschland zu fertigen. Trotz aller Herausforderungen, die von Anfang an vorhanden waren, kann sie heute mit Stolz sagen, dass sie ihren Werten zu jedem Zeitpunkt treu geblieben ist (mehr dazu hier).

g.5 germanmade. Wallet

Ich mag die Produkte sehr und freue mich jeden Tag darüber. Danke!

Im Web: Website / Facebook / Twitter / Instagram / Youtube / Pinterest

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Ab nachoben!