Was habe ich damals Hui Buh geliebt, die Schallplatte habe ich zwar leider nicht mehr, aber ich kann mich sehr gut an alles erinnern. Wie ich damals findet heute mein jüngster Sohn den kleinen Hui Buh sehr witzig. 

Er ist tollpatschig, frech und sympathisch und Kinder ab 3 Jahren finden den kleinen Spukanfänger bestimmt sehr witzig. Hier trifft er auf jeden Fall voll ins schwarze. Bei den neuen zwei Geschichten geht es um folgendes: 

Überraschung für Hedda Hex
Heute ist der Namenstag von Hedda Hex. Hui Buh und Frederik bereiten eine Überraschungsfeier vor, zu der auch die Familie der kleinen Hexe anreist. Um ein Geschenk zu basteln, leiht sich Hui Buh heimlich Heddas Hexenbuch. Damit seine Freundin nichts merkt, tauscht er das Buch gegen ein ähnlich aussehendes. So kommt es, dass Hedda Hex mit dem falschen Buch auf den Schulhof hext. Eigentlich um der kleinen Lina bei einem Zaubertrick zu helfen. Aber die Hexerei gerät außer Kontrolle und Hedda richtet ein ziemliches Chaos an. Erst als Hui Buh das richtige Buch zurückgibt, kann das Durcheinander beseitigt werden.

Yoshi ist weg!
Als alle noch schlafen, geht Hedda Hex neugieriger Bruder Yoshi auf Entdeckungstour. Vor der Schule findet er in einem Wagen einen Spielgefährten: Willi, den Bernhardiner des Tierarztes Doktor Bell. Yoshi ist so vertieft, dass er gar nicht mitbekommt als das Auto losfährt. Als Doktor Bell zuhause ankommt, entdeckt er seinen blinden Passagier, den er für einen Affen hält und nimmt ihn mit in seine Praxis. Hedda Hex, ihre Eltern, Frederik und Hui Buh stellen inzwischen besorgt die ganze Schule auf den Kopf – wohin ist Yoshi verschwunden?

Reinhören: 

Keine Frage, Herbst ist Hörspielzeit, da passt diese Hörspiel-CD natürlich sehr gut rein. Die spannend-chaotischen Geschichten vom kleinen Hui Buh sind immer wieder lustig und begeistern groß und klein. 

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen.

Write A Comment