Herzlich Willkommen bei Familie Coskuns, mit viel Charme, Witz und Herz wird hier die Geschichte einer türkischen Familie und Ihrem deutschem Alltag erzählt. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Hatice Akyün, die sehr humorvoll über Ihre Erfahrungen und Erlebnisse als Deutschtürkin im fremden eigenen Land erzählt.

Worum geht es? Während Papa Ismail stolz seinen Mercedes durch Salzgitter fährt und Mutter Emine dazu drängt, zwischen Baklava und Börek ihre Deutschkenntnisse für den Einbürgerungstest aufzupolieren, hält das Familienoberhaupt doch stur an einer alten anatomischen Tradition fest: Zuerst muss die ältere Tochter Hatice heiraten, erst dann darf auch die jüngere Schwester Fatma heiraten.

Doch Fatma ist bereits schwanger und bald wird man es sehen, Hatice hat sich aber grade von Ihrem deutschen Freund getrennt, weil er Ihr zu türkisch war. Hatice muss also, Ihrer Schwester zuliebe, schnell einen neuen Mann finden. Aber bitte keinen Türken. Sie will einen Hans mit scharfer Soße, also ein bisschen türkisches Feuer darf es sein…

Missverständnisse, komische Typen und ganz viel Spaß ist vorprogrammiert. Ein Leben in zwei Kulturen, auf witzige Weise präsentiert. Hans mit scharfer Soße hat nicht viel Anspruch, aber es muss auch nicht immer 100% Ernst und total anspruchsvoll zur Sache gehen. Man darf auch mal entspannt gut 90 Minuten schmunzeln und lachen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9Ta2xUM1hjSHQxMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

[grey_box]
DVD-Fakten:
Laufzeit: 91 Minuten
FSK: 6 Jahre
Ton: Dolby Digital 5.1
Sprachen: Deutsch, Audiodeskription für Sehgeschädigte
Untertitel: Türkisch, Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
Bild: 16:9
[/grey_box]

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment