Lamy AL-star-Pen

191 mal gelesen
2 Minuten Lesezeit
10

Lamy kennt jeder, ich würde einfach mal behaupten, 90 % aller Menschen haben damals in der Schule mindestens einmal einen Lamy-Füller in der Hand gehabt. Egal ob den klassischen Lamy, den ABC-Füller oder einen anderen Lamy-Füller, die Liste ist mit aktuell 16 Füllhaltern recht lang. Nebenher gibts natürlich noch Kugelschreiber, Druckbleistifte, Multifunktionsschreibgeräte und vieles mehr, immerhin gibt es die Firma Lamy bereits seit 1930. 

Lamy war so nett und hat mir einen Ihrer AL-star Füller aus der kommenden  Sonderedition zugeschickt, gebürstetes Aluminium, blaugrün eloxiert, polierte Stahlfeder, ist absolut perfekt verarbeitet, liegt gut in der Hand und es schreibt sich wirklich gut damit!

Design & Qualität ist also keine Frage des Preises! Mancher denkt vielleicht gleich an Schule, wenn er diesen Füller sieht, aber sind wir mal ehrlich, wer möchte nicht mit einem Füller schreiben, der leicht ist, gut schreibt und die Hand nicht ermüden lässt? Nicht ohne Grund wird dieser Füller gerne für Schüler/innen eingekauft.

Mit dem Lamy Al-Star ist dem Designer Wolfgang Fabian auf jeden Fall ein echter Klassiker gelungen. Man sollte viel öfter mal wieder einen Füller in die Hand nehmen! Egal ob im täglichen Berufsleben, im Kindergarten, der Vorschule oder in der Schule, ein Lamy gehört dazu! Im August bekommt unser Nachwuchs dann auch einen Lamy in die Hand…

Lamy / Facebook
Lamy / Website

(Sponsored Post – In Zusammenarbeit mit Lamy)

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

10 Comments

  1. Ich hatte damals Geha und Pelikan bzw. Pelikano in der Schule. Aber Lamy ist auch klasse. Nutze ich heute sehr gerne.

    P.S. was soll „mind. ein mal“ sein? Du meinst bestimmt „mindestens einmal“ :-)

  2. Wer hatte damals keinen Lamy? Oder Pelikano? Meiner war damals schwarz/grau und oben beim Lamy-Schriftzug total abgekaut, vom vielen Denken bei Klassenarbeiten! Hach, was waren das Zeiten!!

  3. Hallo zusammen,

    also ich nutze gegenwärtig einen Safari mit Kalligrafie 1,5mm Mine und schwarzer Tintenpartone jeden Tag!

    Einfach toll!

    Beste Grüße, Frank

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Aktuelles aus der Kategorie Stift & Papier