Das die Freunde von Bartpracht einen wirklich guten Job machen, habe ich das ein oder andere Mal schon hier im ZoomLab erwähnt und neben einem, erneut sehr angenehmen, Bartöl mit dem Namen Starnberg gibt es jetzt eine Bartcreme, die auf den Namen Mannheim hört. Warum Mannheim, warum Starnberg – was hat es mit den Städtenamen auf sich? Die Städtenamen sollen laut Bartpracht Erinnerungen und Gedanken zu der jeweiligen Stadt wecken.

Mannheim

Wie sich Bartöl, Balsam oder auch Wax im Bart anfühlt, ist mir ja bekannt, der eine mag es eher fest, der andere lieber etwas fluffiger, für den Schnauz darf es gerne etwas härter sein, da hat jeder halt seine eigenen Vorlieben. Der dezente Duft nach Limette ist sehr angenehm, es ist frisch und im Bart nicht schmierig.

Die Basis besteht aus Mandelöl und Jojobaöl, Aloe Vera und Färberdistelöl pflegt Haut und Haar, die Creme zieht schnell ein und der Bart bleibt formbar. Das gute ist natürlich, die Gefahr von kleinen Ölflecken auf den Klamotten geht gen null! Das die Inhaltsstoffe 100% Natürlich sind, muss man bei Bartpracht schon fast nicht mehr erwähnen.

Schnell ein paar Fakten:

  • Aloe Vera: ist kühlend, antibakteriell und zellerneuernd, zieht rasch ein;
  • Mandelöl: spendet Feuchtigkeit und sorgt für glänzende, kräftige Haare;
  • Jojobaöl: das Öl verhilft dem Bart zu Elastizität und Geschmeidigkeit;
  • Färberdistelöl: wirkt wundheilend und entzündungshemmend;
  • Limonenduft: erfrischt;

Starnberg

Das Bartöl ist gewohnt ergebig und der Duft ist dezent süß, elegant und doch herb, aber auf keinen Fall zu aufdringlich, was mir sehr gut gefällt! Der Bart wird weich, geschmeidig und die Haut bekommt zusätzliche Pflege.

Auch das Bartöl Starnberg ist aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen (u.a. Mandel- und Traubenkernöl) und ist komplett vegan. Frei von Tierversuchen ist dieses Öl natürlich auch – man kann also mit gutem Gewissen seinen Bart pflegen.

Super!

Beide Produkte kann ich mit bestem Wissen und Gewissen empfehlen, sowie alle anderen Produkte von Bartpracht, die bisher das ZoomLab erreicht haben.

Duft klasse, das Öl ergiebig, die Konsistenz von der Creme ist fantastisch, es lässt sich alles gut verteilen, jeder Bart sollte mal Kontakt mit den erstklassigen Bartpracht Pflegeprodukte haben.

Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

___
Vielen Dank an Bartpracht, die mir die beiden Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Dieses beeinflusst in keinster Weise meine Meinung. Wenn mir etwas nicht gefällt, dann schreibe ich das hier auch so auf.

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment