Schlüsselbrett

Wo ist mein Schlüssel schon wieder… Darauf hatten wir keine Lust mehr! Aber habt Ihr schon mal versucht, ein Schlüsselbrett oder ähnliches zu bekommen? Also ich meine in schön? So hässliche Kästen, die es bei Rollerpocomömax in rauen Mengen gibt, Magnetplatten, wo jeder Schlüsselbund mit mehr als 2 Schlüsseln gleich wieder runter fällt oder andere Aufbewahrungsmittel fallen schon mal unter den Tisch, wirklich schönes, wie man es bei zum Beispiel bei Manufactum bekommt, fallen preislich einfach aus dem Rahmen, also – selber machen.

Beim Umzug haben wir ein Skateboard (Michael Mackrodt / Element) gefunden, welches ich mal gewonnen habe und mit 4 langen Schrauben und 4 Handtuchhaltern hatten wir endlich ein schickes Schlüsselbrett. Und wenn der Nachwuchs irgendwann mal Skateboard fahren möchte, schrauben wir das Ding einfach wieder ab und packen Achsen drunter!

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment