/

Eine schwarze Beere! (BlackBerry Q10)

572 mal gelesen
1 Minute Lesezeit
6

Gestern brachte ein Kurier-Dienst das BlackBerry Q10, welches mir die netten Menschen von BlackBerry zur Verfügung gestellt haben. Ein ausführlicher Bericht wird natürlich folgen, nur ganz kurz vorab, das Smartphone ist richtig gut! Etwas ungewohnt, da man plötzlich wieder eine „echte“ Tastatur vor sich hat und das Display relativ klein ist (3,1 Zoll), aber es macht definitiv Spaß! Die Einrichtung ging recht schnell und reibungslos und ich bin jetzt erstmal beschäftigt…

Natürlich gibt es noch mal einen ausführlichen Bericht, aktuell gibt es bei Twitter & Facebook bestimmt die ein oder andere Statusmeldung zum Q10, dann unter dem Hashtag #BlackBerryQ10, Ihr dürft mir folgen!

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

6 Comments

  1. Ui, das sieht schick aus. Und ich steh ja auf echte Tasten, Touchscreen war nie so meins. Bin mal auf den Bericht gespannt!

  2. Das Objekt im unteren Bild ist nicht mittig und der gelb/vintage/retrofilter passt in diesem Fall irgendwie nicht … :-)

    Ich hatte mal vor ein paar Jahren das BlackBerry Bold 9780 bzgl. Rezension in der Mangel. Das Q10 scheint da doch einen Schritt weiter zu sein. Aber ich bin in Sachen Smartphone ja eh ein Apfelmann!

    Dennoch viel Spaß damit!

  3. Wenn Du nix zu meckern hast… ;-)

    Das Objekt sollte auch gar nicht mittig sein und das ist auch kein Filter, sondern einfach unter einer „warmen“ Glühbirne fotografiert! In diesem Fall – NoFilter!

    Ansonsten bin ich bis jetzt echt zufrieden, auch wenn es eine Mega-Umstellung ist!

  4. Esstisch Lampe… buhuuu… keine Profi-Fotoleuchte. Kicher. Ne egal. Du machst das schon. Ich mag es, sonst würde ich hier nicht lesen.

Comments are closed.