Anzeige / Werbung

Leder ist ein Material, welches robust, langlebig und individuell ist (bzw. mit der Zeit wird). Wenn man auf der Suche nach Taschen, Rucksäcken, Reisegepäck, Lederschreibwaren oder anderem Zubehör ist, sollte man unbedingt mal bei Gusti Leder vorbeischauen. Die stellen nämlich, zu 90 % aus Ziegenleder, eben solche tollen und nützlichen Dinge her.

Ich durfte mal etwas im Gusti-Leder-Shop stöbern und shoppen und kann ehrlich sagen, die Sachen sind absolut top. Faire und kontrollierte Arbeitsbedingungen, Gusti Leder steht für Nachhaltigkeit, Bodenständigkeit und vor allem Natürlichkeit. Einzigartige Lederprodukte, die sich gut anfühlen, gut riechen und vor allem eins sind – nützlich und schick!

Infos:

Logo
  • Gerbung mit ausschließlich natürlichen Gerbstoffen aus der Rinde des Babool tree (Taschen werden aber auch chemisch gegerbt)
  • Färbung mit Öl, Safran, Indigo und Mohn
  • Nachhaltige Produktion durch Verwertung des gesamten Tierkörpers
  • Häute von Tieren in Freilandhaltung, die zur Fleischgewinnung genutzt werden
  • Faire Arbeitsbedingungen
  • Familienunternehmen ohne Kinderarbeit
  • Sicherung des Lebensunterhalts der Produzenten und ihrer Familien

Die Produkte, die ich mir ausgesucht habe, riechen nicht nach Chemie, alles fühlt sich gut an, die einzelnen Produkte sind allesamt sehr gut verarbeitet und sie sind durchdacht. So soll es sein!

Stiftrolle „Casper“:

Funktionales Etui mit Platz für viele Stifte, die gerne auch mal etwas dicker sein dürfen. Ein Edding oder ein Textmarker findet problemlos Platz. Zusätzlich gibt es noch eine Reißverschlusstasche für Kleinkram, Brüroklammern, Tintenpatronen oder anderen Kleinkram.

Das Etui faltet man anschließend zusammen und verschließt es mit einem Lederband. Das sieht sehr gut aus und hält gut! Gefällt mir besser als ein Reißverschluss, mit dem man nicht so Flexibel wäre!

Lederetui Notebooketui Vintage 13″:

Die Tasche bietet ein schönes Vintage-Design, einen guten Schutz fürs Macbook, sie hat ein kleines Visitenkarten-Fach und ein Fach für A4-Blätter. Das ist eine Tasche, die man gerne mitnimmt. Dank dem Klett-Verschluss ist alles gut und sicher verstaut.

Geldbörse / Brieftasche Valentin:

Man hat immer viele Karten dabei. Kreditkarte, EC-Karte, diverse Mitgliedskarten, Visitenkarten, Führerschein, Ausweis, dazu noch diverse Notizzettel, etwas Geld, all das (und noch viel mehr) findet in dieser Geldbörse Platz. Diese Brieftasche ist, wie zu erwarten, auch sehr gut verarbeitet, wirkt robust und langlebig. Hier muss man nicht in 6 Monaten schon wieder etwas neues kaufen!

Minilasche / Kabelbinder:

Als kleine Zugabe gab es diese kleine Minilasche mit Druckknopf dazu. Kopfhörerkabel (oder hier ein USB-Kabel) hält sie sicher zusammen. So vertüddelt nicht alles, was mir persönlich sehr gut gefällt. Manchmal ist es so einfach, ein nützliches kleines Tool zu schaffen!

Dieses Familienunternehmen aus Rostock kann ich wirklich empfehlen. Wer auf der Suche nach schönen, durchdachten und sehr gut verarbeiteten Taschen, Geldbörsen, Etuis oder anderem Zubehör aus Leder ist, der sollte definitiv mal bei Gusti Leder vorbeischauen!

Gusti Leder im Netz:

Website
Blog
Facebook
Twitter
Youtube
Google+
Instagram
Pinterest

___
Vielen Dank für die vorgestellten Produkte an Gusti-Leder.

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

6 Comments

  1. Ich habe eine Handtasche von Gusti und ich liebe sie! Kann dich da also absolut verstehen!!

  2. Deine Fotos sind total überbelichtet. Die Farben kommen gegenüber den Originaltaschen etwas stark verfälscht. Versuchs mal ohne Filter. Sonst aber ganz nett.

  3. Danke für Deinen Hinweis. Filter liegen drüber, ja, aber sehr dezent. Aber die Farben sind, zumindest auf meinem Bildschirm, sehr ähnlich. Logo das ein Filter das etwas verändert, aber das ist halt der Stil im ZoomLab! Der eine mag es, der andere nicht!

    Und beim nächsten mal einfach eine gültige Mail-Adresse hinterlassen, dann kann man sowas auch persönlich zumailen ;-)

  4. Stark!
    Wo produzieren die? Indien? Pakistan?
    Nicht in Rostock – leider.
    Ein großes Sortiment!
    Kann man glauben, das keine Kinderarbeit erfolgt und brauchbar natürliche Gerbung?
    Ich bin immer skeptisch.
    Auf der Website habe ich keinen Hinweis gefunden …

  5. Ich bin da auch immer skeptisch, nach der Erfahrung mit dem Midori-Travel-Notebook (Chemie) bis hin zu Lederbüchern, die ich umgehend entsorgt habe, weil sie so hart stinken…

    Aber Gusti geht da sehr offen mit um – hier die Links:

    http://www.gusti-leder.de/gusti-nature
    http://www.gusti-leder.de/familienunternehmen/
    http://www.gusti-leder.de/firmenphilosophie/

    Ansonsten hilft immer eine direkte Anfrage beim Hersteller, die gehen da sehr offen mit um!

    Ich habe hier jedenfalls sehr gute Erfahrungen gemacht. Es riecht nicht nach Chemie, fühlt sich gut an, also ich bin zufrieden!

Write A Comment