Diese Geschichte basiert auf 1.000 wahren Geschichten und passiert so aktuell in Kriegsgebieten jeden Tag. Dieser Film zeigt den Horror, den Menschen dort täglich durchleben. Darum ist auch der Krieg in Afghanistan immer noch ein heißes Thema, wenn es um diese Art von Filmen geht. Und genau dieses Thema hat sich Regisseur Paul Gross gepickt und mit Hyena Road „Eine Kugel kann alles verändern“ eine Mischung aus Drama und Kriegsfilm geschaffen.

Worum geht es?

„Hyena Road“ erzählt das Schicksal dreier Männer in Afghanistan. Ein Nachrichtenoffizier der kanadischen Armee wird in eine Verschwörung verstrickt, die ihn mit dem Tod und dem Töten konfrontiert. Ein emotionsloser kanadischer Scharfschütze stellt zum ersten Mal eine emotionale Verbindung zu einem seiner Opfer her. Und ein Mudschahed, der dem Kampf abgeschworen hat, wird unfreiwillig in den Mittelpunkt des Krieges gegen die Taliban gezogen. Nicht nur überkreuzen sich die Geschichten der Männer, zusätzlich will ein kanadischer General eine Straße durch Afghanistan errichten, um die Taliban endgültig zu zerschlagen. Doch das Vorhaben steht unter keinem guten Stern.

Die Menschlichkeit steht hier im Mittelpunkt und der Zuschauer bekommt eine interessante Geschichte geboten. Man glaubt den sehr überzeugenden Darstellern sofort, das sie sich mitten in einem fürchterlichen Krieg befinden. Trotz guter Action geht man hier auf die verschiedenen Menschen in Afghanistan ein. Natürlich gibt es auch das typische militärische Gehabe und Kameradschaft sowie Selbstaufopferung.

Absolut zu empfehlen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0tCOGRidlJ1MDFvIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

[yellow_box]
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Ascot Elite Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
Erscheinungstermin: 22. April 2016
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 120 Minuten
[/yellow_box]

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment