[ra ph] ramrath philipp, oder einfach raph for men!

443 mal gelesen
2 Min. Lesezeit

Jeder Mann sollte sich was Gutes tun. Regelmäßig. Das fängt beim Kopf (Haar und Bart) an und hört bei den Füßen auf. Dazwischen liegt viel Haut, die es natürlich auch verdient hat, vernünftig behandelt und gepflegt zu werden. Es gibt so gewisse Rituale wie z.B. die Rasur (auch wenn es bei mir nur Konturen sind), das Waschen des Gesichtes, die Creme danach, zwischendurch ein Peeling, alles wichtige Dinge die nicht nur pflegen, sondern auch verdammt gut tun.

Von raph for men landeten jetzt zwei Dinge im ZoomLab, die auf den ersten Blick schon begeistern, weil sie nicht nur Silikon- und Parabenfrei sind, sondern auch vegan sind und in Deutschland hergestellt wurden.

raph Aftershave

Besonders reizte mich das Aftershave, welches bewusst alkoholfrei konzipiert wurde, um eben das unerwünschte Brennen zu verhindern und empfindliche Haut zu schützen. Für mich also genau das richtige. Die Frische kommt durch die enthaltene Zitrone und Aloe Vera, ein reichhaltiger Durstlöscher für ein weiches und gepflegtes Hautgefühl. Und dies ist kein Werbetext, sondern tatsächlich persönliche Begeisterung.

Das Aftershave ist so gut, dass ich es sogar problemlos auf die definitiv sehr empfindliche Kopfhaut nach der Kopfrasur packen kann. Wunderbar. Es fühlt sich sehr gut an und der Duft ist dezent und sehr angenehm.

Von der Konsistenz her ist es cremig-ölig, das Aftershave zieht sehr gut ein und hinterlässt keinen Film oder Glanz. Man kann es mit einer vernünftigen Tagescreme vergleichen.

Durch die Enzyme, Aminosäuren und Antioxidantien, die sich in den Aloe Vera-Extrakten befinden, wird die Haut beruhigt und Schutzmechanismen werden gestärkt.

raph Sea Salt Spray

Das Sea-Salt Spray habe ich von meinem Sohn testen lassen, da ich nicht wirklich der „Haartyp“ dafür bin. Es fühlt sich zwar frisch auf der Kopfhaut an, ist aber für den Zweck nun mal nicht konzipiert. Das Sea-Salt Spray sorgt für einen Beachlook, eben diesen matten, definierten Look, man kann es quasi als Stylingunterstützung sehen, wenn man keine verklebten Haare durch normales Haarspray haben will.

Das Sea-Salt Spray besteht ausschließlich aus natürlichen Extrakten aus Meeresschlick und Meersalz. Die feuchtigkeitsspendenden Mineralien und Spurenelemente sorgen für die matte Festigung. Dank Cumarin und Limone hat das Spray einen wirklich angenehmen, aromatischen Geruch. Von meinem Sohn gab es ausschließlich positives Feedback dazu.

Beide Produkte haben also hier vollends überzeugt und können mit bestem Gewissen weiterempfohlen werden. Die Produktpalette von raph for men ist natürlich noch sehr viel Größer, ein Blick auf die Website lohnt sich immer. Wir werden in einem zweiten Beitrag Anfang des Jahres auf zwei weitere, wirklich tolle Produkte eingehen!

Inhaber Philipp Ramrath hat sich auf jeden Fall im besten Umfeld nach den Stylingroutinen und Vorlieben von Männern erkundigt – seinem eigenen Frisörsalon. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mir gefällts auf jeden Fall sehr gut und ich greife gerne morgens zu den Produkten von raph for men!

Sei flexibel, spontan, mal schick gestylt und mal lässig natürlich. raph for men ist Deine professionelle „rough base“ im Badezimmer – lehne Dich zurück und verlass Dich darauf.

raphformen.de

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.