Der „Geheimspielplatz“, wie ihn meine Kids immer nennen, irgendwo in einem Hinterhof im Hansaviertel, neben der Tischtennisplplatte mit diversen Graffitis gibts auch eine Sandkiste, Rutsche, Schaukel, Häuschen, alles da und man hat das alles so gut wie immer für sich! Und Fotos machen kann man da auch gut!

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

2 Comments

  1. Sehr coole Komposition! Gefällt mir, Hinterhof, Spielplatz, herrlich! Wie in Berlin!

Write A Comment