Sir Simoki hat alles für den gepflegten Bart!

466 mal gelesen
4 Min. Lesezeit

Die Creme von Sir Simoki hatten wir hier schon im Blog, ich war und bin sehr zufrieden mit dieser Gesichtscreme, jetzt wollen wir uns mal die anderen Produkte von Sir Simoki anschauen. Schon seit einiger Zeit nutze ich das Waschgel für den Bart und im Anschluss das passende Öl.

Ich bin wirklich begeistert. Erstklassig. Von der Konsistenz über den Duft bis hin zur Pflegewirkung, diese Pflege-Serie kann sich wirklich sehen lassen.

Sir Simoki Beard-Shampoo

Für alle Längen geeignet, pflegt es den Bart und selbstverständlich auch die Haut darunter. Das Shampoo ist natürlich und vegan, pflegt und entfernt Rückstände, die man sich so einfängt. Während Umwelteinflüsse, Kälte und Wärme den Bart stumpf und struppig machen, liefert das Shampoo von Sir Simoki die Pflege, die der Bart und die Haut verdient. Täglich!

Sir Simoki Beard-Oil

Passend dazu gibt es nach dem Waschgang das passende Öl. Traubenkernöl sorgt für ein weiches Barthaar und eine Schuppenbildung an der Haut wird dank dem reichhaltigen Vitamin E verhindert. Zusätzlich pflegt Arganöl und verhindert das Austrocknen der Barthaare. Das auch enthaltene Mandelöl kräftigt das Barthaar und fördert das gesunde Wachstum.

​Der Duft von beiden Produkten ist nicht aufdringlich und sehr angenehm. Wie schon erwähnt, perfekt für die tägliche Anwendung.

Sir Simoki Beard-Wax

Abschließend etwas Wax in den Bart, das gibt etwas halt und sorgt für einen schönen Glanz, der Bart sieht einfach schön und gepflegt aus. Auch das Wax hat diesen besonderen Duft, der mir persönlich wirklich sehr gut gefällt.

Eine sehr gelungene, angenehme Pflegeserie, die zum einen durch einen schönen Kamm in Rasierklingenform aus Holz in einem PU Leder-Etui und zum anderen durch eine wirklich gute Bartbürste ergänzt wird.

Beides besteht aus dem schnell nachwachsenden und sehr robustem Rohstoff Bambus, die Bürste hat Naturborsten, die die Haut wunderbar massieren und lose Haare sowie Hautschuppen entfernen. Mir persönlich ist die Bürste tatsächlich etwas zu weich, für ein abschließendes Finish aber absolut perfekt. Den richtigen Härtegrad der Borsten muss aber jeder für sich finden, dies hat nichts mit dem eigentlichen Produkt zu tun.

Den Kamm kann man in dem Etui sehr gut immer bei sich führen, die Bart-Bürste ist etwas sperriger, dank der schönen Alu-Dose aber auch für Unterwegs gut geeignet und sicher verpackt.

Jedes unserer Produkte ist einzigartig in der Pflegewirkung und dem Duft. Wir stecken sehr viel Zeit und Leidenschaft in die Entwicklung von jedem einzelnem Herrenpflege & Bartpflege Produkt – besonderes Design, ein verantwortungsvoller Umgang mit den natürlichen Ressourcen und eingesetzten Düften ist für uns ein Muss. Wir stehen voll und ganz hinter unseren Produkten!

Sir Simoki

Das merkt man auf jeden Fall. Man bekommt von Sir Simoki einen erstklassigen Service und wunderbare Produkte, ich kann jedem Bartträger nur empfehlen, mal die Sachen von Sir Simoki auszuprobieren.

Sir Simoki Website / Instagram / Pinterest / Facebook

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.