Die begeisterten Fussballer lernen nach einem Streich eine neue Sportart kennen und zeigen wiedermal, dass man sich auf sie verlassen kann, auch wenn es sich mal nicht um Fussball, sondern um Kanu-Polo dreht.

Teufelskicker (73) Der Kanu-Kick: Die Teufelskicker lernen den gleichaltrigen Klaas kennen. Der war früher begeisterter Fußballer, sitzt aber seit einem Unfall im Rollstuhl. Zum Glück lässt Klaas sich aber nicht unterkriegen. Er hat nämlich eine neue Sportart für sich entdeckt: Kanu-Polo! Moritz und Co. sind begeistert von diesem ungewöhnlichen Spiel, bei dem man die Tore im Sitzen erzielt – aus einem Kanu heraus! Klar, dass Moritz und sein Team das selber ausprobieren wollen! Und so dauert es nicht lange, bis sie ihre Rivalen vom VfB zum Derby auf dem Wasser herausfordern. Als Klaas dann Opfer eines fiesen Streiches wird, stehen die Teufelskicker zu ihrem neuen Freund…

Reinhören:

In diesem Hörspiel wird locker mit dem Thema Behinderung umgegangen, was mir persönlich sehr gut gefällt. Klaas zeigt Lebensmut und Stärke, es werden also nicht nur die negativen Seiten gezeigt, sondern auch der unbändige Wille von Klaas (als Betroffener). Dazu gibt es den bekannten Teufelskicker-Humor mit einer Priese Spannung, somit kommt auch der 73 Teil bei meinen Kids sehr gut an.

Der Sound ist wieder mal super, die musikalische Untermalung ist gewohnt gut und auch die Geräuschkulisse ist sehr gelungen. Alles in allem ein schönes Hörspiel für die Kids.

  • Label: EUROPA
  • Genre: Fußball, Freundschaft
  • Kategorie: Hörspiel
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Folge: 73
Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment