Eine morgendliche Dusche muss für die meisten Menschen einfach sein. Man fühlt sich besser, fühlt sich frisch und manchmal ist man auch etwas wacher. Jeder hat so sein Ritual, jeder hat so sein Lieblingsduschgel und meins ist derzeit definitiv The Woods von der Brooklyn Soap Company.

Ein frischer, tiefgehender Duft, der vom renommierten Pariser Parfümeur Mark Buxton entwickelt wurde. Urban und naturverbunden, so könnte man es am besten beschreiben.

The Woods Body Wash / Foto: fotodinge.de

Schon beim duschen mit The Woods riecht man frischen Ingwer, Mandarine, Thymian, Bergamotte, wenn die Kopfnote sich verflüchtigt, kommen Absinth, Muskat und Roter Pfeffer durch. Nach der Dusche riecht man die Grundnoten. Myrrhe, Bernstein, Moschus, Kaschmirholz und Weihrauch lassen The Woods zu einem einzigartigen Dufterlebnis werden. Und das ganze natürlich auf rein pflanzlicher Basis, ohne Chemie.

Holz wird schlichtweg unterschätzt. Zusammen mit dem Parfüm ist es ein perfekter Duft für den Tag und natürlich auch für die Nacht. Perfekt für den Naturburschen, der grade im Wald unterwegs ist und auch für den Menschen, der sich 100% im Großstadt-Dschungel bewegt.

Vielen Dank für das kostenlose Muster an die Brooklyn Soap Company, es riecht fantastisch und pflegt die Haut sehr gut. So muss ein Duschgel sein.

Das kostenlose Muster beeinflusst nicht meine Meinung. Wenn etwas nicht passt, dann schreibe ich das hier auch genau so auf. Gutes wird aber schlichtweg empfohlen.

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment