Dâm Funk – Invite The Light (Reingehört)

/
107 mal gelesen
2 Minuten Lesezeit

Dâm Funk ist einer der leidenschaftlichsten Missionare des Genres. Damon Riddick aka Dâm Funk kommt aus Los Angeles, genauer gesagt aus Pasadena und hat die letzten Jahre damit verbracht, eine musikalische Renaissance zu kultivieren, die ihre Wurzeln in den 80ern hat. Boogie, Modern Soul, Electro-Funk, all so etwas schmeißt er in einen Topf und heraus kommt richtig gute Musik.

Das letzte gemeinsame Projekt mit Snoop Dogg hat mich zwar nicht so überzeugt, aber Solo funktioniert Mr. Riddick um so besser! Er wuchs in den 70ern mit Musik von Egyptian Lover oder Prince auf und er wurde von seinen Eltern von Anfang an unterstützt. Von Leon Sylvers III hat er gelernt und auch die G-Funk Ära im Rap hat er begeistert mitgenommen.

Skills und Styles sind also zu genüge vorhanden. Zusammen mit Stones Throw als Label und rund 6 Jahren steht jetzt Invite The Light im Plattenregal. Dâm Funk sieht dieses Album sogar als sein erstes wirkliches und vollständiges Soloalbum an. Eine präzise Vision, die in einem losen autobiographischen Konzeptalbum endet. Inspiriert von den Problemen und Sorgen auf persönlicher und professioneller Ebene.

Invite The Light wurde komplett von Dâm Funk produziert und zu seinen Gästen zählt er Q-Tip und Snoop Dogg, Leon Sylvers III sowie IV und auch die Funklegende Junie Morrison (Ohio Players) kommt zu Wort und warnt davor, wie die Welt ohne Funk aussehen könnte.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tape.tv zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy50YXBlLnR2L2RhbS1mdW5rL3ZpZGVvcy93ZS1jb250aW51ZS9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

We Continue by Dam-Funk on tape.tv.

„Funk is the Underdog, the black sheep of black music“

Dâm Funk

Na wenn das so stimmt, dann ist Dâm Funk der Schäfer! Ein wunderbares, großartiges Album. Ich feier es zu 100% und lege es Euch wärmstens ans Herz!

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Aktuelles aus der Kategorie Entertainment