Es kommt nicht mehr all zu oft vor, das mich ein Künstler von Anfang an kickt. UK-Rapper Devlin ist so ein Künstler. Nicht ohne Grund hat er Goldplatten gesammelt und Top 10-Hits gestemmt und mit Gästen wie Ed Sheeran oder Katy B die Charts gestürmt. Der Grime-Godfather Wiley nennt Devlin als seinen Favorite MC und JME (Boy Better Know) sagt: I believe him when he spits bars. Und egal wie rau und realitätsnah er ist, Delvin kann auch emotional und übertrifft auch hier seine Konkurrenz.

Er ist schlicht gesagt ein leidenschaftliches, virtuoses Talent und trotz der zahlreichen Erfolge ist Devlin immer noch der Straßenpoet aus dem East Londoner Vorhort Dagenham. Zuletzt hat er sich eine längere Auszeit genommen, er war körperlich und kreativ ausgebrannt, doch mit The Devin In wird er seine Position in der Szene zurückerobern.

Egal ob er auf die schwätzende Männerwelt zielt und auf Bitches frauenfeindliche Stereotypen verdreht oder mit 50 Grand (ft. Skepta) eine böse Stakkato-Breitseite gegen Rap-vergifteten Materialismus abliefert, das Album mit insgesamt 12 Anspielpunkten ist ein absoluter Kracher. Er erzählt Geschichten über ein schikaniertes Kind, welches auf der falschen Seite der Stadt aufwächst (Crack Baby), er denkt über das Älter werden in einer durcheinander geratenen Welt nach (Life) oder zitiert Referenzen aus dem Periodensystem bis hin zur Horrorpuppe aus Annabelle. Großartig.

Spätestens bei der neusten Single Blow Your Mind (ft. Maverick Sabre) wird er Euch auch packen. Ein fantastischer Track!

Mit The Devil In hat Devlin definitiv ein wahnsinnigs Grime-Monster geschaffen, das unbedingt Euer Trommelfell erreichen sollte. Pumpt es laut, denn dann kommt es richtig gut! Es wurde vollständig von Term und Rachet produziert und ist ein Meisterwerk an Energie, die sich aus den eigenen Wurzeln speist.

Hier können sich so manche grad angesagte Rap-Stars eine dicke Scheibe abschneiden. Man kann definitiv mehr erzählen, als nur immer nur 4 Zeilen konstant zu wiederholen…

Bitches

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLy1QekhEVGdjVW5FIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

50 Grand ft. Skepta

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0M4MUZxQjF6YlFVIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+
Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment