Man taucht in das Leben von Merete Lynggaard (Sonja Richter) ein, eine bekannte Politikerin, die sich neben Ihrer Kariere sehr um ihren behinderten Bruder kümmert und angeblich Selbstmord auf einer Fähre begangen haben soll.

Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) wird nach einem gescheiterten Einsatz in die neu gegründete Sonderabteilung Q abgeschoben. Hier soll er ungelöste Fälle möglichst schnell und geräuschlos abschließen. Sein Assistent Assad (Fares Fares) bringt Ihn recht schnell auf den Fall Merete und deren angeblichen Selbstmord. Trotz der Anweisung, nicht mehr in diesem Fall zu ermitteln, tauchen die beiden in Lynggaards Vergangenheit ein und stellen fest, das hier noch gar nichts abgeschlossen ist.

Fazit?Die sehr gut durchdachte Story, die einen erwartet, ist tatsächlich großartig! Dieser Film fesselt einen mindestens genau so, wie die Bücher von Jussi Adler-Olsens, es ist ein herrlich packender Krimi mit großer Tendenz zum Psychothriller. Freunde von spannender Unterhaltung sollten sich die DVD zulegen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzVYYk04VzBmaHBvIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

DVD-Fakten:
FSK: 16 Jahre
Länge: 93 Min.
Bild: 16:9 (2.35:1)
Ton: Dolby Digital 5.1
Sprachen: Deutsch, Dänisch (Originalfassung mit deutschen Untertiteln)
Hauptfilm, Making Of, Interviews, Teaser zu „Schändung“

Der neue Film Schändung soll Anfang 2015 in die deutschen Kinos kommen!

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.