Alles schon etwas älter, aber das macht jetzt grad mal gar nix!

Nach eigenen Angaben begann der in Sydney geborene Flume im Alter von 13 Jahren an zu produzieren, nachdem er ein Musikprogramm in einer Cornflakes-Packung gefunden hat. 2011 erschien sein Debüt „Play Sleepless“ und ein Remix des Liedes Zimbabwe (New Navy) wurde auf zum einen auf pedestrain.tv ausgestrahlt und fand zudem Verwendung in einem Clip der Musikvideoshow Rage. 2012 gab es dann eine Tour durch Australien und im November erschien dann das Album Flume, das direkt Platz 1 in den australischen Albumcharts erreichte.

Ich persönlich feier den Mann ja sehr, die Beats sind großartig, funktionieren problemlos auch im Club und seine Zusammenarbeit mit diversen Künstlern fruchtet auch. Definitiv ein Mensch, von dem man hoffentlich noch viel mehr hören wird!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2F5blY0VU9VLUFzIiBoZWlnaHQ9IjMzOCIgd2lkdGg9IjYwMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Websites:
flumemusic.com/
facebook.com/flumemusic
soundcloud.com/flume-1
instagram.com/flumemusic

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment