/

Reingehört: Ashes Of AresEmperors and Fools

577 mal gelesen
1 Minute Lesezeit
Ashes of Ares

Mit einem wunderbaren Metal-Machtwerk melden sich Ashes Of Ares nach dem letzten Album Well of Souls (2018) zurück. Das Duo Matt Barlow (Gesang) und Freddie Vidales (Gitarre, Bass) bringt die Dunkelheit und Aggression des Vorgängers noch mal auf eine höhere Stufe.

Die beiden arbeiten immer als Team, jeder bringt seine individuellen Ideen ein, diese werden gemeinsam weiterentwickelt um am Ende eben ein erstklassiges Resultat zu erzielen. Dies gelingt mit Emperors and Fools auf ganzer Länge.

Von Double-Bass-geschwängerten, schnellen Metal-Hymnen über düstere, melancholische Stücke bis hin zu einem elfminütigem Epos, auf dem Matt Barlow gemeinsam mit Tim Ripper Owens glänzt. Diese Zusammenführung wurde von Fans bereits lange herbeigesehnt. Am Schlagzeug zeigt Van Williams, was in ihm steckt. Auf Emperors and Fools gibt es die Gesamte breite seines Könnens  am Schlagzeug.

Generell steckt in diesem Album sehr viel musikalisches Können, brutale Riffs, gekonnte Breaks, perfekter Gesang, abwechslungsreich und gut. Man darf sich auf Emperors and Fools freuen.

Ashes Of Ares – By My Blade

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQVNIRVMgT0YgQVJFUyAtICZxdW90O0J5IE15IEJsYWRlJnF1b3Q7IChPZmZpY2lhbCBMeXJpYyBWaWRlbykiIHdpZHRoPSIxMTcwIiBoZWlnaHQ9IjY1OCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9idzlGTldRR1pIcz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Ein tolles Album!

Künstler: ASHES OF ARES
Album-Titel: Emperors And Fools
VÖ: 21.01.2022
ROAR / Soulfood

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.