Reingeschaut: Meine Chaosfee und ich (+ Playbrush Smart Sonic Gewinnspiel)

10. März 2023
6
2 Min. Lesezeit
1.5K mal gelesen

Das Animations-Projekte deutlich mehr Zeit von der Idee bis zur Veröffentlichung benötigen, als Realfilme, ist bekannt. An Hollywood-Produktionen wie zum Beispiel Encanto oder Rot wurden in der Regel 4 bis 5 Jahre benötigt.

Für das Animations-Abenteuer Meine Chaosfee & Ich der Hamburger Produzentin Maite Woköck (Niko 2) dauerte die Entwicklungszeit von der Idee (eigentlich als TV-Serie geplant) bis zum fertigen Film auf der Leinwand sogar 13 Jahre. Projektfinanzierung und kreative Hindernisse zögerten das ganze immer weiter heraus. Mit der Drehbuchautorin Silja Clemens und Regisseurin Caroline Origer fand Woköck dann die perfekten Kollaborateurinnen und es ging los. Das war im März 2020.

Worum geht es in Meine Chaosfee und ich?

Ein Mädchen in der grauen Großstadt, das lieber wieder aufs Land in die Natur möchte und eine durch die Zahnfeeprüfung gerasselte Fee, die sich in die Menschenwelt verirrt hat – ein perfektes Duo für ein Abenteuer voller zauberhaftem Chaos und blühender Fantasie! Das Dream Team aus der 12-jährigen Maxie und der Fee Violetta besteht in dem pfiffigen Animationsabenteuer ein aufregendes Rennen gegen die Zeit. Gemeinsam müssen sie eine grüne Oase in der Großstadt retten und ein geheimes Portal in die Feenwelt finden. Dabei lernen Violetta und Maxie, dass mit den richtigen Freunden alles möglich ist. Neben der Chance, sich für ein wichtiges Stück Natur einzusetzen, kriegen die beiden ungleichen Heldinnen auch die Möglichkeit, Maxies neue Patchwork-Familie näher zusammenzubringen.

Das Ergebnis ist ein wundervolles Animations-Abenteuer für die ganze Familie, in der Wackelzähne und die Zahnfee noch ein wichtiges Thema ist. Aber natürlich ist dies auch ein Film für alle anderen, die magischen, animierten Abenteuer über Freundschaften mögen. Meine Chaosfee und ich ist spannend, lustig und absolut unterhaltsam.

Das Zahnfee-Gewinnspiel:

Passend zum Film verlose ich zusammen mit Playbrush und EuroVideo Medien hier im ZoomLab zwei coole Fan-Pakete, bestehend aus dem Film Meine Chaosfee und ich auf Bluray sowie der Playbrush Smart Sonic Schallzahnbürste!

Playbrush Smart Sonic ist die smarte Schallzahnbürste für die Kids und verbindet sich mit einer interaktiven Spiele-App, die über 13 spannende Zahnputzspiele und einen Zahnputz-Coach mitbringt. So lernen die Kids spielerisch, wie wichtig es ist, seine ersten Zähne sowie die danach folgenden zu pflegen und regelmäßig zu putzen.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst Ihr nur hier einen Kommentar hinterlassen (bitte mit der korrekten Mailadresse, zwecks späterer Kontaktaufnahme, solltet Ihr unter den glücklichen Gewinnern sein), mit wem Ihr diesen Film sehen möchtet und warum gerade Ihr eine Playbrush Smart Sonic benötigt.

Als Zusatzlos könnt Ihr den Beitrag bei Facebook, Instagram und/oder Twitter als Beitrag/Story teilen, sowie jeweils dem ZoomLab & Playbrush folgen und beide im Beitrag mit einem @ erwähnen sowie die Hashtags #playbrush #smartsonic und #zoomlab benutzen.

facebook.com/playbrush
instagram.com/teamplaybrush
twitter.com/blogzoomlab
facebook.com/blogzoomlab
instagram.com/blogzoomlab

Das Gewinnspiel läuft bis zum 30.03.2023 um 18 Uhr, anschließend werden die Gewinner/innen per Zufallsgenerator ausgewählt und anschließend per Mail kontaktiert.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und eine Barauszahlung ist auch nicht möglich. Vielen Dank an Playbrush und EuroVideo Medien für diese wundervolle Kooperation.

Gewinnspiel beendet! Vielen Dank an alle Teilnehmer/innen. Die Gewinner Markus und Juli wurden benachrichtigt und bekommen kurzfristig die Gewinne zugeschickt. Viel Freude damit!

Trailer Meine Chaosfee und ich:

Bluray-Fakten Meine Chaosfee und ich:

Seitenverhältnis: 16:9 – 1.85:1, 16:9 – 1.77:1
Alterseinstufung‏: ‎Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Regisseur: Caroline Origer
Laufzeit:‎ 1 Stunde und 16 Minuten
Erscheinungstermin:‎ 16. März 2023
Sprache:‎ Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Studio: EuroVideo Medien GmbH
Herkunftsland:‎ Deutschland
Anzahl Disks:‎ 1

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

6 Comments

  1. Hallöchen, ich würde diesen Film natürlich mit meiner Tochter schauen. Daraus machen wir uns einen schönen Filmnachmittag,wenn das Wetter mal wieder zum einmummeln einlädt.
    Und die Playbrush ist nie verkehrt um sich optimal und weiterhin motiviert die Zähne zu putzen. ;)

  2. Unser Sohn liebt diese Art von Animations-Filmen und wenn er dann noch spielerisch die Routine mit der Zahnbürste erlernt bzw. verbessert – perfekt! Ich würde mich sehr freuen.

  3. Das Thema wird bei uns groß geschrieben und die Kinder lieben es mit Zahn Putz Kinderliedern vorm Spiegel zu stehen. Der Film würde ihnen bestimmt gefallen und die tolle Zahnbürste wäre ein tolles Update zur Hand Zahnbürste. 🙂

Comments are closed.

Ab nachoben!