Vor 11 Jahren wurde im ersten Teil von Unsere Erde ein ganzes Jahr und die klimatischen Verschiebungen auf der Erde in den Fokus gesetzt. Im zweiten Teil beschränkt sich der Dokumentarfilm auf den Ablauf eines einzigen Tages. 

In den meisten Fällen verfolgen Naturdokumentationen meist nur eine Spezies, ein bestimmtes Naturereignis oder nehmen eine bestimmte Region unter die Lupe. Die Regisseure Peter Webber, Richard Dale und Lixin Fan gehen mit Drehbuch-Autor Frank Cottrell Boyce bei dieser Dokumentation einen Schritt weiter und präsentieren diesen wundervollen Planeten in seiner gesamten Schönheit. 

Der Zuschauer sollte das Gefühl haben, als erlebte er selbst diese Dinge oder bestimmte Situationen aus den Augen der Tiere. 

Drehbuch-Autor Cottrell Boyce

Der gesamte Film ist wie eine Geschichte aufgebaut. Der Verlauf der Sonne prägt nicht nur unseren Tagesablauf, sondern auch den Ablauf der Tier- und Pflanzenwelt. Hier werden außergewöhnliche Geschichten, die sich auf unserem Planeten jeden Tag ereignen, auf dramatische, humorvolle und herzerwärmende Weise gezeigt. 

Neben gefühlvollen und niedlichen Tierszenen gibt es auch packende Szenen über das Überleben in freier Wildbahn. Wenn gerade geschlüpfte Leguane auf den Galapagosinseln um ihr Leben rennen oder ein Faultier die große Liebe sucht, ist die Kamera in bemerkenswerter Art und Weise dabei. Auch wenn Pinguine sich jeden Tag auf eine äusserst gefährliche Reise aufmachen, nur um Nahrung für Ihren Nachwuchs zu besorgen, oder Löwen faul in der Sonne liegen, ist die Kamera dabei.

Man hat zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass die Tiere hier durch die Kameras gestört oder abgelenkt werden. Diese Doku ist vollgepackt mit Humor, Gefühlen und Spannung und ist somit bestes Home-Entertainment für die ganze Familie. 

Günther Jauch als Sprecher mag der ein oder andere vielleicht nicht, auch werden hier nicht tief gehende Infos zu einzelnen Situationen ausgeliefert, sondern es werden lediglich die Bilder mit seichten Infos untermalt. Uns gefiel das sehr gut, da man einfach mal die Bilder und die Musik genießen konnte, ohne ständig Fachwissen um die Ohren geballert zu bekommen. Hier sprechen die ausdrucksstarken Bilder für sich! 

Trailer:

BlueRay-Fakten:

  • Regisseur(e): Peter WebberRichard DaleLixin Fan
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 7. September 2018
  • Produktionsjahr: 2017
  • Spieldauer: 94 Minuten
Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen.

Write A Comment