Diese Folge der vier Freunde ist jetzt nicht übermäßig spannend, bietet aber über die gesamte Länge gute Hörspiel-Unterhaltung. Der gesamte Fall ist nicht komplex, passt aber in den Rahmen der Handlung (Kreuzfahrtschiff) sehr gut. Ist vielleicht ein guter Einstieg für Kids unterhalb von 8 Jahren in die Welt von Tim, Karl, Klößchen und Gaby. Ältere Freunde von TKKG werden von dieser einfachen Diebstahlserie auf einem Schiff nicht zu 100 % überzeugt sein, auch wenn sie natürlich unterhalten werden.

Worum geht es genau?

Mitten im Januar genießen Tim, Karl, Gaby und Klößchen angenehme 26 Grad und strahlenden Sonnenschein! Auf dem Sonnendeck eines Kreuzfahrtschiffs in der Karibik stehen die Zeichen auf Erholung. Wäre da nicht diese gemeine Diebstahlserie eines blinden Passagiers, von der Sicherheitsoffizier Claas Holthusen vertraulich erzählt. Eigentlich ein leichter Fall für TKKG. Doch als das Schiff die sagenumwobenen Gewässer des Bermudadreiecks erreicht und ein furchtbarer Sturm aufzieht, werden alte Seemannsgeschichten wahr…

Also diesmal eine Folge auf hoher See anstatt in der Millionenstadt. Vor dieser Kulisse haben die Freunde ein rechts spannendes Abenteuer und einen mittelschweren Fall zu lösen. Unterhaltsam ist die Verschwörung auf hoher See definitiv und wie gesagt, für TKKG-Einsteiger perfekt.

Reinhören:

Hörspiel-Infos:
Label: EUROPA
Genre: Detektiv, Freundschaft
Kategorie: Hörspiel
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Folge: 204
Erscheinungsdatum: 23.02.2018

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen.