Paperworld 2015 | Discover new directions

/
143 mal gelesen
5 Minuten Lesezeit
2

Am Wochenende habe ich die Paperworld in Frankfurt besucht, es ist immer wieder spannend zu sehen, wie sich die Büro- und Papierwelt entwickelt. 80% der Aussteller kommen aus dem Ausland, man bekommt also die gesamte Bandbreite des Marktes rund um Papier, Bürobedarf und Schreibwaren ab.

Immer wieder anders, so lautet das Motto für die Paperworld 2015 und genau das macht sie besonders. Es gibt eine einzigartige Mischung aus bekannten Produzenten und eben den kleineren, neuen Markteilnehmern. Viele präsentieren sich zum ersten Mal auf der Messe und genau darum finde ich es immer wieder wichtig und spannend, dort aufzulaufen.

Man findet altbekanntes, aber auch neue, frische Sachen, wahnsinnig gute Ideen, die kleine Firmen umgesetzt haben, kann sich neue Inspirationen holen und trifft immer wieder nette Menschen!

2014 gab es 1.677 Aussteller aus 59 Ländern und insgesamt 42.145 Besuchern auf der Paperworld, es ist und bleibt die größte Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren. Und genau da hab ich mich umgesehen.

Natürlich habe ich die Freunde des Hauses von X17 / X47 besucht und mir die Neuigkeiten angeschaut. Neben einer wirklich schönen Sonder-Edition des Slimline Planers in tollen Farben & Ausführungen gibt es tolle Aufbewahrungsboxen für die Mind-Papers und eine Weiterentwicklung des Sloops. Darauf gehe ich aber in einem späteren Beitrag ein! (X17 Blog / X47 Blog / X17 Homepage / X47 Homepage)

Der Stand von Brandbook war stetig gut besucht und zeigte die komplette Breite Ihres Portfolios, auf jeden Fall immer ein Besuch wert – auch die Homepage von Brandbook! (Brandbook-Homepage)

Brandbook

Fantasticpaper war mir persönlich völlig neu, man wurde sehr herzlich am Stand empfangen, bekam alles gezeigt und ich bin von dem Aufbau des Buches, vom Papier und vor allem vom Umschlag echt begeistert. Ich denke, das ich bald auch die Bücher noch mal genau hier im ZoomLab vorstellen werde! (Fantasticpaper-Homepage)

Fantasticpaper

Eine Firma, die mich dann total überzeugt hat, ist Paprcutsmade in germany, not in 广东省. Das nachhaltige Material Tyvek® ist reiß- und wasserfest und zugleich ultra dünn. Schon seit Jahrzehnten sind diese Eigenschaften im Baugewerbe bekannt und beliebt, Paprcuts nutzen die tollen Eigenschaften des Tyveks um stilvolle Accessoires für den Alltag herzustellen. Portemonnaies, Smartphone- und iPad-Hüllen, stilvolle Notizbücher & Kalender, Tabakbeutel, Kosmetiktaschen, Kartenetuis, Wickelunterlagen, …

Paprcuts ist eine Firma, die ich aber auch in naher Zukunft hier im ZoomLab noch mal genauer vorstellen möchte! Der erste Eindruck war auf jeden Fall sehr gelungen! (Paprcuts-Homepage)

Die Firma Leuchtturm1917 ist im ZoomLab schon lange präsent und unterstützt dieses Blog auch gerne und regelmäßig. Weg von dem grau des Alltages präsentiert sich Leuchtturm1917 mittlerweile gerne in bunt und auf der Paperworld1917 haben sie zwei neue Farben im Gepäck – Azurblau und Lila – beides wirklich schöne Farben. (Leuchtturm1917-Homepage)

Auch von der Firma Schneider habe ich sehr nette Menschen auf der Paperworld getroffen. Außerdem fand ich die Idee des Standes sehr gut. Riesen Papierblöcke (s. Foto) luden ein, um die neuen Stifte One (Business, Hybrid, etc.) zu testen. Zu dem neuen Stift One Business gibt es in Kürze noch einen Testbericht im ZoomLab – ein sehr lohnenswerter Stift! (Schneider-Homepage)

Veloflex kannte ich so auch noch nicht, dennoch gibt es das Familienunternehmen aus der Nähe von Hamburg schon seit 1955. Auffällig durch die Farbgebung wurde man von dem Stand angezogen. Veloflex liefert alles, was man im gut sortierten Büro so benötigt, aber auch Material für Schule und Hobby kommt nicht zu kurz! (Veloflex-Homepage)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Paperworld 2015 war anstrengend schön, man sieht viel neues, trifft nette Menschen, läuft sehr, sehr viel und wird als Blogger sehr nett behandelt. Von einem Parkplatz direkt an der Halle über Getränke in der Blogger-Lounge bis hin zu W-Lan-Arbeitsplätzen und einem sehr umfangreichen Informations-Paket bekommt man alles, was das Herz begehrt.

Vielen Dank Paperworld – ich komme 2016 gerne wieder!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

2 Comments

  1. Tolle Fotos – ich würde da auch mal gerne hin! Also die Bücher von Leuchtturm find ich ja echt schön. Tolle Farben. X47 auch. Ach, alles ist toll! Danke für den Bericht und die Link-Tipps!

  2. Ich war dies Jahr auch mal auf der Paperworld, durch meinen neuen Job. Es ist wirklich großartig dort! Ich freue mich schon auf das nächste Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Aktuelles aus der Kategorie SideNotes

Öfter mal was neues…

Irgendwann ist immer das erste mal. Oper. Die Zauberflöte. Von Suzanne Andrade und Barrie Kosky insziniert

Dieser Himmel…

Der Berufsverkehr schiebt sich langsam über die vierspurige Straße, das Radio liefert, ob man will oder