Es war mir eine Ehre, mit einigen namhaften Herstellern und Künstlern in der Jury für den Bullet Journal Award 2018 zu sitzen. Die Aufgabe war spannend und nicht so einfach, denn aus über 400 Bullet Journal Seiten seine Favoriten heraus zu filtern, ist schon recht schwer, vor allem, wenn die Künsterl/innen allesamt großartige Arbeit abliefern. 

Ich denke aber, dass es uns als Jury geglückt ist, eine gute Auswahl zu treffen und hier sind die fünf ersten Gewinner, die wir auserkoren haben:

  1. Platz, dotiert mit 500€: Simone Groß, „lets.talk.about.bullet“
  2. Platz, dotiert mit 300€: Edith Wietek, „elvish_ink“
  3. Platz, dotiert mit 200€: Andrea Hentze, „ananeh.journals“
  4. +5. Platz, dotiert mit je 100€: Celine Lesech „enemesis_4“ und Axel „Kompromist“

Die Gewinner der Sachpreise werden persönlich benachrichtigt. Die Preise/Geschenke werden dann von den jeweiligen Sponsoren direkt versendet. 

Herzlichen Glückwunsch! 

Ich denke, dass dieser Bullet Journal Award nach einer Fortsetzung schreit und das X17 auch im nächsten Jahr einen solchen Wettbewerb machen wird. Wer weiß, vielleicht darf ich dann wieder in der Jury sitzen… 

Photocredits: Simone Groß – lets.talk.about.bullet

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment