„Ich hab es gleich… Moment –  der USB-Stick war doch gestern noch hier – warte – ich glaube, da ist er, nein, das war er Kartenleser…“

Der ein oder andere kennt dieses Szenario vielleicht. Neben größeren Objekten wie Tablet, Taschenbegleiter oder Smartphone gibt es auch diverse Kleinigkeiten wie zum Beispiel Tintenpatronen, Lampen fürs Fahrrad, Kopfhörer oder USB-Sticks, die sich gerne in der letzten Ecke der Tasche verstecken.

Diverser Kleinkram für Louis…

Louis von Feuerwear

In Louis findet alles seinen Platz. Vom Akku-Pack über ein Multitool bis hin zum Deo – es ist völlig egal, was Du vor hast, packe es einfach in den neuen Sortierbeutel von Feuerwear. Duschzeug & Sonnencreme für den Strand oder das Schwimmbad? Geht – das Teil ist nämlich vor Spritzwasser geschützt. Auch vor Stößen werden die Dinge im Beutel geschützt und dank dem Standboden kann man Louis problemlos überall hinstellen. Somit kann Louis auch als Kosmetikbeutel für die Damen herhalten.

Wenn ich als DJ unterwegs bin, hat man diverse Kabel immer dabei, wer weiß ob nicht doch ein Chinch-Kabel seinen Geist aufgibt oder das USB-Kabel nicht mehr richtig arbeitet, aber auch die Dicer finden Ihren Platz, genau so wie der Tastaturschutz fürs Macbook.

Das Teil ist wirklich ein perfekter Ordungshelfer. Vollgepackt und im Rucksack verstaut ist die Tasche sofort Griffbereit und man hat alle Kleinteile direkt vorliegen.

Louis gibt es in zwei Größen und in drei Farben & wie man es von Feuerwear kennt, ist jedes Teil ein Unikat. Womit man es befüllt, liegt bei Euch – Kulturbeutel, Clutch, Kabeltasche, Werkzeugtasche, Stifte… Platz hat er genug!

Louis S

  • Außenmaße (HxBxT): 14 cm x 22 cm x 4.5 cm
  • Gewicht: 160 g

Louis M

  • Außenmaße (HxBxT): 18 cm x 29 cm x 7 cm
  • Gewicht: 270 g

Fakten

  • Reißverschluss zum Verschließen
  • Ein Hauptfach
  • Zwei Innenfächer
  • Bodenfalte – in gefülltem Zustand klappt sich die Bodenfalte auf. So vergrößert sich das Volumen, und Louis kann aufrecht hingestellt werden.

Ein fantastisches und vielseitiges Tool für den Alltag, erneut gut durchdacht – wie man es von Feuerwear kennt und erwartet. Auch zu empfehlen wäre K-81 – der Klassiker. Und irgendwann wird es von Feuerwear bestimmt auch eine Reisetasche geben und auch die würde ich mir direkt zulegen.

___
Vielen Dank an Feuerwear, die mir für den Test Louis in Größe M kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Wenn mir etwas nicht gefällt, dann schreibe ich das genau so auf. Ihr kennt das…

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

4 Comments

  1. Na toll, jetzt will ich Louis. Menno.

    Ne, sieht aber wirklich gut aus. Wenn ich daran denke mit was ich immer alles losziehe. Erst recht auf Messen… Mit einer Stift-Tasche ist es da ja nur für die Stifte getan. Nicht für Reisetintenfass, etc.

  2. Louis ist dafür perfekt. Füller, Tintenfässchen und Notizheft. Alles findet seinen Platz.

  3. Nene. Die Füller kommen in eine extra Tasche. Ok, vielleicht der Kaweco Supra nicht. Der will ja eine etwas härtere Behandlung. ;)

Write A Comment