Ein Laptopständer ist im Club sehr wichtig. Ein umgekipptes Kaltgetränk kann viel Schaden anrichten. Davon abgesehen arbeitet es sich mit einem „erhöhten“ Laptop wesentlich angenehmer. Manch einer versteckt sich auch gern hinter seinem Laptop und baut den Ständer direkt über den Mixer auf. Das nervt, finde ich. Ich habe ihn am liebsten links von mir. Aber das ist halt Geschmackssache.

Electronik.Star, ein Laden für DJ-Stuff, PA, Instrumente, Studioequipment und vieles mehr hatte mir ja vor kurzem schon eine kleine Konsole zukommen lassen. Jetzt haben sie mir einen Laptop/Konsolen-Ständer zugeschickt. Die Einzelteile aus Stahl wirken erstmal sehr robust.

Aufbauen

Das Zusammensetzen dieser Laptopständer, die mit 2 Streben verbunden werden, entpuppen sich gerne mal als etwas tricky, wenn man sich aber für eine Höhe entschieden hat (und nicht unbedingt eine Strebe am falschen Loch festgemacht hat), sind diese Ständer relativ schnell aufgebaut und äußerst robust.

Dank der mitgelieferten „Tischklemmen“ kann man den resident DJ LTS 1Lap Laptopständer auch bequem am Tisch im Studio (oder auch im Club) befestigen. Das bringt noch mal Sicherheit.

Fotos

Fakten

  • für DJs und Musiker entwickeltes Produktdesign
  • geeignet zum Standalone-Aufbau oder zur Befestigung an Tischen oder DJ-Coffins (via mitgelieferter Zwingen)
  • dank mitgelieferter Verlängerungsteile für fast alle Modelle geeignet
  • individuell anpassbar – Höhe und Breite in mehreren Stufen einstellbar
  • ermöglicht Luftzirkulation unter dem Gerät, sodass selbst unter Volllast eine optimale Kühlung des Laptops sichergestellt werden kann

Eigenschaften

  • ergonomische Bauform für müheloses Arbeiten
  • leichter Aufbau
  • Material: Stahl
  • Farbe: schwarz

Lieferumfang

  • 1x Gerät als Montagesatz inklusive Tischhalterung (Zwingen)

Abmessungen

  • einstellbare Höhen: 24 / 28,5 / 33 / 37,5 cm
  • einstellbare Breiten: 23,2 / 25,8 / 28,4 cm
  • Plattendicke zur Zwingenbefestigung: ≤ 5 cm
  • Gewicht: ca. 2 kg

Fazit

Die Höhe kann individuell eingestellt werden, hierfür müssen nur die Schrauben wieder rausgedreht werden – im Prinzip muss man, wenn die Höhe neu eingestellt werden soll – den Ständer komplett neu aufbauen. Das nervt etwas, aber normalerweise kauft man sowas ja für sich selber und da stellt man einmal die Höhe ein und gut ist.

Die Verarbeitung ist gut, das Material macht einen sehr robusten Eindruck. Der Laptop (oder auch die Konsole) stehen sicher und fest auf den Armen und das ist so ziemlich das wichtigste. Wer stellt seinen rund 1.200 Euro-Laptop schon gerne auf ein Teil, das bei jeder Berührung fast zusammenbricht… Na? Keiner!

Vielen Dank an electronik.star für diesen Laptopständer.

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment