Wenn man als Frau mitten im 18. Jahrhundert Staatsstreiche anzettelt, Kriege führt und sich generell gegen sehr viele Widerstände behaupten muss, ist das schon etwas für die Geschichtsbücher. Für die vierteilige Sky-Produktion schlüpft die Großartige Helen Mirren in die Rolle von Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst, wohl besser bekannt als Katharina die Große.

Ihre Darstellung der Zarin in dem üppigen Kostümepos ist wirklich fantastisch, aber in der Darstellung von Persönlichkeiten (u.a. Queen Elizabeth II) hat Helen Mirren ja mittlerweile Übung, generell ist sie eine äußerst gute, genreübergreifende Schauspielerin.

Worum geht es?

Russland, 1762: Nach der geplanten Ermordung ihres eigenen Ehemannes wird Katharina (Helen Mirren) die neue Zarin von Russland. Doch auch als mächtigste Frau Russlands kann sie niemandem vertrauen: Ihr Langzeitliebhaber fordert den öffentlichen Status eines Ehemannes, ihr ungeliebter Sohn Paul versucht seinen Thronanspruch geltend zu machen, und selbst der ehemalige Kinds-Zar Ivan VI führt eine Verschwörung gegen sie an.

Doch Katharina behält trotz allen Widersachern die Nerven, denn schließlich beherrscht sie das Spiel um Macht besser als jeder Mann. Als der attraktive Leutnant Grigory Potemkin (Jason Clarke) am Hof von St. Petersburg auftaucht und ihr Vertrauter wird, beginnen die beiden eine leidenschaftliche Affäre und Katharina merkt schnell, dass sie mit Potemkin auch einen wichtigen Partner für die politische und militärische Zukunft Russlands gefunden hat. Mit seiner Hilfe führt die Zarin ihr Land ins 18. Jahrhundert und entwickelt es zu einer europäischen Großmacht.

Es gibt skrupellose Menschen in Russland, glücklicherweise bin ich einer davon!

Catheriиe the Great

Das ganze ist ein opulentes Historiendrama, welches man sich wirklich gut ansehen kann. Die Kostüme, das imposante Setting und vor allem die Schauspieler sind großartig. Helen Mirren, Jason Clarke sind absolut gut getroffen, genau so wie der gesamte Rest des Ensembles. Freunde von kostüm- und geschichtsträchtigen Filmen bzw. Serien kommen hier vollends auf ihre Kosten.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQ2F0aGVyaW5lIFRoZSBHcmVhdCB8fCBUcmFpbGVyIGRldXRzY2ggW0hEXSIgd2lkdGg9IjExNzAiIGhlaWdodD0iNjU4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0JzQTl4cm1BaDcwP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Blueray-Fakten:

Darsteller: Helen Mirren, Jason Clarke, Rory Kinnear, Gina McKee, Joseph Quinn
Sprache: Deutsch
Untertitel: Englisch
Bildseitenformat: 16:9
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Edel:Records (Edel)
Erscheinungstermin: 29. November 2019
Produktionsjahr:  2019
Spieldauer: 217 Minuten +15 Minuten Bonus (Making-Of)

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment