Nass oder trocken, da gehen die Meinungen stark auseinander. Der eine zieht eine schnelle, trockene Rasur vor, der andere nimmt täglich seinen einfachen Nassrasierer inkl. Gel zur Hand und wieder ein anderer zelebriert die tägliche Rasur, mit Schaum, Pinsel und echter Klinge.

Mit dem Waterflex Wet&Dry hast du zwar ein elektronisches Gerät in der Hand, kannst aber problemlos zwischen der trockenen und der nassen Variante wählen, denn dieser Rasierer ist nicht wasserscheu! Es ist zwar ein komisches Gefühl, wenn man bis dato nur Trockenrasierer genutzt hat (die Ausflüge mit Gel, Schaum und Rasierklingen habe ich immer mit einer Halsfarbe bezahlt, die jeden Indianer hätten blass werden lassen) und plötzlich anfängt, den (optischen) Trockenrasierer in den Rasierschaum am Hals zu drücken.

Auch der Gang unter die Dusche mit dem Rasierer ist erstmal ungewohnt, klappt aber problemlos. Duschen & rasieren auf einmal und schon kannst Du mind. 5 Minuten länger schlafen. Man könnte sich sogar im Schwimmbad unter Wasser rasieren, denn der WaterFlex ist bis zu 1 Meter wasserdicht. Ich weiß allerdings nicht, was der Bademeister dazu sagt!

Und mal ganz ehrlich, schon lange hab ich keine so angenehme Rasur erlebt. Diese Mischung aus Nass- und Trockenrasur ist einfach perfekt. Dazu sieht der WaterFlex Wet&Dry richtig schick aus. Er hat die „Braun“ typische Bauform, die Farbgebung schwarz & cyan kommt dazu noch sehr frisch rüber. Gefällt. Er liegt sehr gut in der (nassen) Hand und rutscht, dank gummierter Griffe, nicht weg.

Der Schwerkopf ist mit 33° sehr beweglich und passt sich jeglichen Konturen perfekt an. Der Akku schafft rund 45 Minuten durchgängiges rasieren, er lief dann zwar noch, aber ein Rasieren war dann nicht mehr möglich. Innerhalb von 1 Stunde ist der WaterFlex dann wieder komplett aufgeladen und einsatzbereit. Wenn es schnell gehen muss, reichen auch 5 Minuten aufladen, dann habt Ihr genug Akku für eine Rasur.

Dadurch, das der Rasierer komplett Wasserdicht ist (IPX7), ist die Reinigung natürlich sehr einfach, kein pusten, ausbürsten oder sonstiges, einfach unter fließendes Wasser halten, fertig!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9iZGdXX1VDU1dxYyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

Werbung erzählt ja gerne mal viel, wenn der Spot lang ist, aber in diesem Fall kann ich aus eigener Erfahrung sagen, das es wirklich stimmt. Der Rasierer ist gründlich, sauber, gut. Wer aktuell auf der Suche nach einem neuen, elektrischen Rasierer ist, dem kann ich den WaterFlex Wet&Dry nur ans Herz legen.

Website: www.braun.com

Vielen Dank an Braun für den Braun WaterFlex Wet&Dry

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment