/

Reingehört: SoulRocca – In Good Company

451 mal gelesen
1 Minute Lesezeit

Also wenn Rap, dann bitte so, wie es SoulRocca auf In Good Company abliefern. Gradliniger BoomBap mit Samples, Cuts, wunderschönen, knisternden Beats und entspannten Raps, denen man kopfnickend folgen kann.

So habe ich Rap kennen und lieben gelernt und genau so mag ich ihn noch heute. Nennt mich altmodisch, aber genau solche Tracks, wie sie In Good Company hervorbringt, zaubern mir noch heute ein Lächeln ins Gesicht. Bereits auf dem ersten Track Classic Position zeigen Q Ball & Curt Cazal (D&D Studios / NY), dass sie auch nach über 20 Jahren im Spiel noch immer relevant sind und M-Dot (Boston) unterstreicht auf Toil mit einem fetten Marker, warum es eben diesen Hype um seine Person gibt.

SoulRocca ft. Q-Ball & Curt Cazal – Classic Position

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU291bFJvY2NhIGZ0LiBRbkMgKFEtQmFsbCAmYW1wOyBDdXJ0IENhemFsKSAtIENsYXNzaWMgUG9zaXRpb24gVklERU8iIHdpZHRoPSIxMTcwIiBoZWlnaHQ9IjY1OCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC90NU5sRWctLURCRT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

In Good Company sieht sich als eine Hommage an die vielen Rapklassiker der letzten drei Dekaden und bleibt dank vieler junger und verdammt talentierter Künstler wie z.B. Wildelux, Dro Pesci, Empulse oder Resolute frisch und modern.

Hier haben die beiden Hamburger Boogiedown Base und 12 Finger Dan, die schon länger als Soulbrotha firmieren und der Münchener Produzen Roccwell ganze Arbeit geleistet. Bisher haben Soulbrotha Künstler wie Large Professor, Masta Ace, Gangstarr, El Da Sensei, Kev Brown, Blaq Poet und einige mehr produziert.

SoulRocca ft. M-Dot – Toil

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU291bFJvY2NhIGZ0LiBNLURvdCAtIFRvaWwgKE9mZmljaWFsIFZpZGVvKSIgd2lkdGg9IjExNzAiIGhlaWdodD0iNjU4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0dQUmI2SDEzMVdnP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Wenn man die Namen hört, denkt man unweigerlich auch an knisternde Soul-Samples und ebendiese wunderbaren Boom-Bap-Beats und für beides hat auch Roccwell eine große Vorliebe. Die Idee eines Kollabo-Albums war also absolut naheliegend. Weitere Künstler auf dem Album sind DJ Eclipse, DJ Riz, Kore, J-Live, J57 und WNOL.

In Good Company ist also ein weiteres Album, das mein älteres Herz höher schlagen lässt und verdammt ja, das Grinsen steht im Gesicht und vor dem geistigen Auge sieht man sich irgendwann Mitte der 90er in einen verrauchten Club gehen, in dem der DJ grade Real Recognize Real (SoulRocca & J-Live) aufgelegt hat…

The rest is history…

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.