12. Juli 2020
Suchen
Supra Edelstahl! Der Lange von Kaweco!

Supra Edelstahl! Der Lange von Kaweco!

Werbung / Anzeige

Die meisten von Euch kennen von Kaweco vermutlich eher die „kleineren“ Füller der Sport-Reihe, hierüber habe ich ja schon öfters geschrieben. Neben den schönen Kaweco Sport Füllhaltern gibt es aber noch einige andere Schreibgeräte und mit einem ganz besonderen von diesen liebäugle ich schon etwas länger. 

Der Kaweco Supra, ein äußerst raffinierter und wunderschöner Füller, ist wohl der längste aus dem Hause Kaweco. Warum raffiniert? Je nachdem, wie man es mag, kann man den Supra als langes Schreibgerät, oder eben als kleinen und leichteren Füller, der wirklich in jede Hosentasche passt, nutzen. Somit ist der kleine Supra perfekt für unterwegs. Ein schraubbares Zwischenstück macht aus dem wirklich kurzen Füller, der im Prinzip ein Kaweco Liliput ist, zu einem längerem und schwereren Gerät. 

Vor kurzem kam der Füller, der bisher nur als Messing-Version (Brass) erhältlich war, als Edelstahl-Edition heraus. Dieser liegt jetzt hier vor mir und was soll ich sagen, ich bin schwer begeistert. 

Vom Stil her erinnert dieser sehr minimalistische Füller stark an den Bauhaus-Stil, abgerundete Seitenteile, keine Ecken und Kanten, noch nicht mal ein Clip stören hier das Design – unscheinbar und toll! Vom Design her noch schlichter als der designC von Otto Hutt.

Cool finde ich, dass man die Kappe nicht einfach so hinten aufstecken kann, sondern dass diese aufgeschraubt werden muss, wie eben auch vorne, wenn man den Füller verschließen möchte.

Abmessungen: 

Lange Variante: 

  • Geschlossen: 13 cm (49 Gramm)
  • Offen: 12,5 cm (40 Gramm)
  • Aufgeschraubte Kappe: 16,5 cm

Kurze Variante:

  • Kurze Variante:  Geschlossen: 10 cm (39 Gramm)
  • Offen: 9,5 cm (30 Gramm)
  • Aufgeschraubte Kappe: 13,5 cm

Oben auf den Bildern sieht man dann einmal die vier einzelnen Teile des Supras und die schön gestaltete und gut schreibende Stahlfeder, die es in den Stärken EF, F, M, B und EB gibt. Es gibt den Supra auch mit einer 14 kt BiColor-Feder, die man sich bei Kaweco aber extra bestellen muss, denn vom Werk aus wird diese nicht im Supra verbaut.

Die kurze Version des Supras, im Grunde der Liliput, gefällt mir auch sehr gut, aber ich denke, ich werde ihn zukünftig mehr in der langen Version nutzen, sagt mir einfach mehr zu. Außerdem passt dann eine weitere Ersatzpatrone in den Schaft.

Wiedermal ein tolles, wunderschönes Schreibgerät von Kaweco, welches ich in Zukunft sehr gerne nutzen werde. Vielen Dank an Kaweco für dieses zeitlose Schmuckstück!


_____
Das Produkt habe ich kostenlos erhalten, damit ich mir ein Bild davon machen kann und meine Meinung dazu aufschreibe. Meine Meinung wurde hierdurch selbstverständlich nicht beeinflusst. Wenn mir etwas nicht passt, dann schreibe ich das auch genau so auf.

______
Dir gefällt dieser Beitrag? Da ich im ZoomLab größtenteils auf nervende Werbebanner und Co. verzichte, freue ich mich immer über eine kleine Spende. Ihr dürft mir, wenn Ihr wollt, gerne einen Kaffee, eine Mate oder sonstiges via Paypal spendieren! Danke!

Geschrieben von
Markus
Meinung dazu

Unterwegs bei Instagram: @blogzoomlab

Invalid OAuth access token.

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.